Unterhaltung

Geheimprojekt angekündigt Plant Helene Fischer ihr baldiges Comeback?

imago0094912335h.jpg

Kündigte Anfang 2019 eine Auszeit an: Helene Fischer

(Foto: imago images/osnapix)

Anfang 2019 gibt Helene Fischer eine Auszeit bekannt. Die dauert aufgrund der Corona-Pandemie wohl länger als ursprünglich geplant. Nun gibt Fischers Stylistin in den sozialen Medien den Hinweis auf ein neues, geheimes Projekt des Schlagerstars.

Starstylistin Serena Goldenbaum kündigt ein "Geheimprojekt" mit Superstar Helene Fischer an. Auf ihrem Instagram-Account postete die Hamburgerin ein Selfie von sich und dem Star im gleichen Look.

Zu dem Bild, auf dem beide Frauen die blonden Haare offen und gelockt tragen sowie ganz in Jeans gekleidet sind, schrieb sie: "Zwilling mit Helene Fischer - ooops, da hatten wir doch heute beide Jeans an und fast die gleiche Frisur - war es Zufall? Oder eventuell eine zu intensive Vorbereitung auf unseren Job? Ich weiß es nicht ... Danke für den schönen Tag." Den ohnehin schon geheimnisvollen Post ergänzte sie außerdem um den Hashtag "secretproject", also Geheimprojekt.

Helene Fischer hatte sich seit Anfang 2019 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und genoss ihre Auszeit mit wenigen Unterbrechungen. Unter anderem kam sie für die "Ein Herz für Kinder"-Spendengala im ZDF und die "2020! Menschen, Bilder, Emotionen"-Rückblickshow bei RTL zurück. Zudem wollte sie im Frühjahr 2020 im österreichischen Bad Gastein auftreten, doch musste das Event wegen Corona abgesagt werden. Auch die Ersatzshow im März 2021 wurde bereits gecancelt.

In ihrem bis dato letzten Instagram-Post wünschte die 36-jährige Fischer ihren Followern ein "vielversprechendes Jahr 2021" und: "Ich wünsche uns allen, dass 2021 wieder die Dinge zurückbringt, die das Leben so lebenswert machen. Gesellige Abende mit Freunden, sorgenfreies Reisen, Konzertbesuche, Umarmungen und ein unbeschwertes Miteinander!"

Quelle: ntv.de, nan/spot