Unterhaltung

Tuscheln über Till Lindemann Rammstein-Sänger turtelt mit Verena Kerth

Es brodelt wieder in der Gerüchteküche - und wenige Minuten Videoaufnahmen sind Schuld daran. Auf dem Oktoberfest sitzt Rammstein-Rocker Till Lindemann neben Kahn-Ex Verena Kerth. Man quatscht, man tätschelt, ja, was macht man da eigentlich?

Auf der Wiesn kann man sich schon mal näher kommen. Es fließt das Bier in Strömen, gemeinsam wird zur Musik geschunkelt, vielleicht liegt man sich am Ende des Tages in den Armen - vielleicht auch mehr. Da stellen sicherlich auch die Promis keine Ausnahme dar. Nur stehen die beim Oktoberfest wie auch sonst eben unter besonderer Beobachtung.

verena kerth till lindemann.jpg

Was geht da? Verena Kerth und Till Lindemann.

(Foto: picture alliance / Collage: n-tv.de)

Von Rammstein-Frontmann Till Lindemann existieren seit dem vergangenen Abend Videoaufnahmen, die ihn im vertrauten Gespräch mit einer nicht gänzlich unbekannten Dame zeigen. Die beiden teilen einen Bierkrug, schauen sich tief in die Augen. Er lehnt sich ganz nah an sie ran, sie wirft lachend den Kopf in den Nacken. Was da genau vor sich geht, darüber lässt sich nur spekulieren. Eindeutig jedoch ist, wem der 56-jährige Lindemann da mit verträumten Augen gegenüber sitzt. Es ist Verena Kerth. Die 38-jährige Moderatorin kennt man bereits aus den einschlägigen Medien - schließlich war sie vor Jahren mal mit Ex-Torwart Oliver Kahn liiert.

"Hedonistisch, sinnlich, luxuriös"

Ob zwischen Lindemann und Kerth wirklich was lief? Kerth zog im Interview mit der Mediengruppe RTL verhalten diplomatisch Bilanz. "Es ist alles total gut. Es war ein superschöner Abend", sagt sie strahlend in die Kamera und lässt die Zuschauer doch im Unklaren. Sie flirte generell nicht, beteuert sie und kreidet an: "Wenn man neben jemandem sitzt auf der Wiesn, heißt es gleich, man hat geflirtet."

Die "Bild"-Zeitung dagegen will erfahren haben, dass es für Lindemann und Kerth aus dem berühmten Käfer-Zelt weiter in den sogenannten "Red Room" des Hotels Roomers ging. In den scharlachroten Räumlichkeiten lassen sich wilde Privatpartys veranstalten. Die Location wird online als "glamourös, elektrisierend, hedonistisch, sinnlich und luxuriös" beworben.

Lindemann hält sich in Sachen Partnerschaft stets bedeckt. Unvergessen ist seine langjährige Beziehung zu Sophia Thomalla von 2011 bis 2015. Lindemann war zweimal verheiratet, hat mehrere Kinder sowie ein Enkelkind.

Quelle: n-tv.de, ame

Mehr zum Thema