Unterhaltung

"Ich bin bereit" Rihanna steigt bei Luxus-Label mit ein

imago85500129h.jpg

Die 31-jährige US-Sängerin Rihanna ist für ihre Wandelbarkeit bekannt.

(Foto: imago/Pacific Press Agency)

Bekleidung, Schuhe und Accessoires: Sängerin Rihanna schließt sich mit der Luxus-Marke LVMH zusammen und bringt eine eigene Modekollektion heraus. Die 31-Jährige hat in dem Bereich schon viel Erfahrung.

Popstar Rihanna bringt gemeinsam mit dem französischen Luxusgüterkonzern LVMH ein eigenes Modelabel heraus. Die Marke werde Fenty heißen, teilte das Unternehmen in Paris mit. Die neue Luxusmarke trage den Nachnamen der Sängerin aus Barbados, die gebürtig Robyn Rihanna Fenty heißt. Jeder kenne Rihanna als Sängerin, sagte LVMH-Chef Bernard Arnault in einer Erklärung - die 31-Jährige sei aber auch eine echte Unternehmerin.

Fenty werde noch in diesem Jahr zum ersten Mal verkauft. Was die Kollektion der Sängerin umfasst, wurde zunächst nicht bekannt gegeben. Die Marke folgt aber angeblich ganz der Vision Rihannas für Ready-to-wear-Mode, Schuhe und Accessoires, wie es in der Mitteilung hieß. Rihanna teilte mit, sie danke dem Luxuskonzern für die Chance: "Ich bin bereit, dass die Welt sieht, was wir gemeinsam aufgebaut haben."

Bei Fenty handelt es sich nicht um die erste Zusammenarbeit der Künstlerin mit dem französischen Konzern. Rihanna und LVMH, zu dem unter anderem das Modelabel Louis Vuitton und der Champagnerhersteller Moët & Chandon gehören, haben 2017 bereits gemeinsame die Kosmetiklinie "Fenty Beauty" herausgebracht.

Seit 2015 ist die Sängerin als Kreativdirektorin für die Unterwäsche- und Sockenmarke Stance tätig und gründete bereits ein eigenes Label namens "School kills". Zuvor hatte sie mit dem Mode-Label River-Islands insgesamt vier Kollektionen entworfen. Rihanna hat auch mit der Sportmarke Puma eine eigene Modelinie herausgebracht. 

Quelle: n-tv.de, joh/dpa

Mehr zum Thema