Unterhaltung

Ex-Stuntman spielt Rennfahrer Samuel Koch bekommt TV-Serienrolle

46282824.jpg

Nach seinem Unfall studierte Samuel Koch an der Hochschule für Theater, Film und Medien in Hannover.

(Foto: picture alliance / dpa)

Der seit seinem schweren Unfall vom Hals abwärts gelähmte Samuel Koch wird neuer Darsteller bei der ARD-Serie "Verbotene Liebe". Der 26-Jährige, der von 2010 bis 2014 an der Hochschule für Theater, Film und Medien in Hannover studierte, wird voraussichtlich vom 8. August an über einen Zeitraum von rund zwei Monaten den Rennfahrer Tim Adler spielen, der nach einem schweren Autounfall auf den Rollstuhl angewiesen ist, teilte das Pressebüro von "Sturm der Liebe" mit.

Koch war bereits 2009 Regiepraktikant bei der Serie, die montags bis freitags im Nachmittagsprogramm zu sehen ist. "Ich freue mich über meine Rückkehr zu 'Sturm der Liebe'", wurde Koch in der Mitteilung zitiert. "Schließlich habe ich während dieser Praktikumszeit meine Leidenschaft für die Schauspielerei entdeckt."

Koch war in der ZDF-Show "Wetten, dass..?" im Dezember 2010 beim Versuch, mit speziellen Sprungstiefeln über fahrende Autos zu springen, schwer verunglückt.

Quelle: ntv.de, bwe/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen