Unterhaltung

Sängerin ist Mutter geworden Sia plaudert im Sex-Talk über Adoptivsohn

imago77480133h.jpg

Zeigt sich in der Öffentlichkeit meist nur mit extravaganten Perrücken und Outfits: Sängerin Sia.

(Foto: imago/Future Image)

Eigentlich geht es in ihrem Interview mit "GQ" nur um ihre unverbindliche Sex-Freundschaft mit DJ Diplo. Doch so ganz nebenbei verrät Sängerin Sia auch: Sie hat vor Kurzem einen Jungen adoptiert.

Es gibt nur wenige Fotos von Sia, auf der ihre überdimensionalen Perrücken nicht ihr halbes Gesicht verdecken. Aber genau wie ihr Gesicht hält die Sängerin auch ihr Privatleben weitestgehend unter Verschluss. In einem Interview mit "GQ" hat sie nun jedoch eine kleine Bombe platzen lassen: Sie ist seit Neuestem die stolze Mutter eines Adoptivsohnes.

imago63331962h.jpg

Im Jahr 2017 ließ sich Sia zuletzt ohne Kopfbedeckung ablichten.

(Foto: imago/APress)

Dabei waren die Baby-News gar nicht der Grund für das Gespräch mit dem Männermagazin. Eigentlich handelte die Reportage, in der sie zu Wort kam, von dem Produzenten und DJ Diplo. Mit dem hat die 44-Jährige nämlich nicht nur schon Hits wie "LSD" aufgenommen. Nein, die beiden haben auch eine Art Freundschaft-Plus, wie sie jetzt verriet. "Einen Großteil unserer Beziehung verbringen wir mit dem Versuch, keinen Sex zu haben, damit wir unsere berufliche Beziehung nicht ruinieren", erklärte Sia.

Diplo sei "unglaublich heiß", sagte die Australierin zunächst. Sie habe dem 41-Jährigen kürzlich eine Nachricht geschrieben, in dem sie sagte: "Hey, hör mal zu, du bist einer von fünf Menschen, die mich sexuell anziehen, und jetzt, wo ich mich entschlossen habe, für den Rest meines Lebens Single zu sein, und ich gerade einen Sohn adoptiert habe, habe ich keine Zeit für eine Beziehung ... Wenn du Interesse an unverbindlichem Sex hast, sag Bescheid!"

"Bei mir hast du ein Zuhause"

Obwohl Diplo der "süßeste Typ der Welt" sei, habe sie noch nie einen "unsichereren Mann" als ihn gesehen. "Er hat ein unglaublich geringes Selbstvertrauen. Das ist so interessant, weil er einer der talentiertesten und attraktivsten Menschen der Welt ist. Aber er weiß es nicht."

Sia ist seit drei Jahren Single. Von 2014 bis 2016 war sie mit dem Filmproduzenten Erik Anders Lang verheiratet. Das Paar blieb kinderlos. Nachdem sie im Mai 2019 eine Dokuserie namens "Foster" über Pflegekinder in den USA gesehen hatte, setzte sie jedoch einen Tweet ab, der zumindest ihre Kinderwünsche deutlich machte.

"Hey Dasani von 'Foster'", schrieb Sia. "Ich würde dich gerne adoptieren. Wir versuchen gerade, dich ausfindig zu machen und mein Zuhause überprüfen zu lassen. Aber ich möchte, dass du weißt, dass du bei mir ein Zuhause hast." Kurz darauf löschte sie den Tweet wieder. Ob es sich bei ihrem neuen Adoptivsohn nun wirklich um Dasani oder einen anderen Jungen handelt, ist unklar. Wenn sie ihn genauso schützt wie ihr Gesicht, wird ihn die Öffentlichkeit aber vermutlich niemals zu sehen bekommen.

Quelle: ntv.de, lri