Unterhaltung

"Jetzt habe ich den Richtigen" Simone Ballack traut sich nochmal

imago87532915h.jpg

Ihre Freundschaft mit Andreas Mecky pflegte Simone Ballack 30 Jahre lang.

(Foto: imago/Lindenthaler)

Im Dezember erst machten sie ihre Liebe öffentlich, nun will die Ex-Frau von Michael Ballack ihren Jugendfreund heiraten. Der spontane Antrag kommt allerdings nicht ganz überraschend, wie das Paar jetzt verrät.

Fußballstar Michael Ballack war es nicht, doch jetzt habe sie "den Richtigen gefunden" – und noch einmal ja zur Heirat gesagt. Das verriet Simone Ballack der "Bild"-Zeitung. Ihr Zukünftiger ist der IT-Unternehmer Andreas Mecky. Das Paar kennt sich dem Bericht zufolge schon seit 30 Jahren und hatte erst im Dezember den neuen Beziehungsstatus bekanntgegeben.

Der Antrag sei zwar nicht von langer Hand geplant gewesen, doch der Bild sagte Mecky: "Mir war von Anfang an klar, dass ich sie heiraten möchte." Weiter schwärmte er von seiner Simone: "Ich weiß, wie ich sie zum Lachen bringe und was sie nicht mag. Alles passt. Ich bin total verliebt. Simone ist meine absolute Traumfrau." Für den 45-Jährigen werde es die erste Ehe sein.

Ballack sagte, sie habe sich immer vorstellen können, noch einmal zu heiraten. Dass diese Ehe halten wird, davon ist sie offenbar ganz fest überzeugt: "Sonst hätte ich nicht ja gesagt." Ballack und Mecky haben sich laut Bild in ihrer Heimat Kaiserslautern kennengelernt und über Jahrzehnte ihre Freundschaft aufrechterhalten. Sie hätten in München in denselben Kreisen verkehrt und öfter gemeinsam gefeiert. Verliebt hätten sie sich auf der Wiesn. Geplant sei nun eine standesamtliche Heirat.

Die 42-jährige Gastronomie-Unternehmerin war von 2008 bis 2012 mit dem Ex-Nationalspieler Michael Ballack verheiratet. Dann ließt sich das Paar scheiden. Sie haben drei gemeinsame Kinder.

Quelle: n-tv.de, fhe

Mehr zum Thema