Unterhaltung

Spätes Babyglück für Regisseur Tarantino ist zum ersten Mal Vater

AP_19233804332513.jpg

Quentin Tarantino und seine Ehefrau Daniella Pick hatten sich 2009 bei der Filmpremiere von "Inglourious Basterds" in Tel Aviv kennengelernt.

(Foto: ZZ/KGC-211/STAR MAX/IPx)

Star-Regisseur Quentin Tarantino und seine Ehefrau Daniella Pick freuen sich über die Geburt ihres Kindes. Der Junge kommt am Samstag in Tel Aviv zur Welt. Für das Ehepaar ist es der erste Nachwuchs.

US-Regisseur Quentin Tarantino ist zum ersten Mal Vater geworden. Seine israelische Frau Daniella Pick habe am Samstag in Tel Aviv einen Sohn zur Welt gebracht, berichteten israelische Medien übereinstimmend. Weitere Details über den Nachwuchs sind noch nicht bekannt.

Auch für die Israelin ist es das erste Kind. Der 56-jährige Filmemacher und die 20 Jahre jüngere Sängerin sind seit November 2018 miteinander verheiratet. Es ist die erste Ehe für den Oscar-Preisträger. Das Paar hatte sich 2009 bei der Filmpremiere von "Inglourious Basterds" in Tel Aviv kennengelernt. Die Schwangerschaft hatten sie im August 2019 bekannt gegeben.

Tarantinos neuster Film "Once Upon a Time in Hollywood" räumte zuletzt mehrere wichtige Filmpreise ab. So gewann das Comedy-Drama drei Golden Globe Awards. Und bei den wichtigen US-Kritikerpreisen gab es gleich vier Trophäen, unter anderem für den besten Film. Nur bei den diesjährigen Academy Awards musste Tarantino in der Kategorie "Bester Film" seinem südkoreanischen Kollegen Bong Joon Ho mit "Parasite" den Vortritt lassen. Dafür gewann Brad Pitt den Oscar als "Bester Nebendarsteller".

Quelle: ntv.de, hny/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen