Unterhaltung

"Bauer sucht Frau international" Von Namibia bis Peru suchen Bauern die Liebe

Kaffeebauer Felix aus Peru - Quelle RTL.jpg

Kaffeebauer Felix sucht eine Frau, die mit ihm in Peru leben möchte.

(Foto: RTL)

Inka Bause ist im Flow und will so schnell wie möglich wieder zur Tat schreiten. Nach der Suche ist schließlich vor der Suche. Soll heißen: Auf der ganzen Welt schicken wieder etliche Farmer und eine Winzerin ihre Bewerbungsgrüße auf Reisen.

"Bauer sucht Frau"-Fans, die beim Archivieren und Verwalten große Freude verspüren, müssen sich langsam, aber sicher ein dickes Notizbuch zur Hand nehmen. Verkupplungsmeisterin Inka Bause treibt nämlich nahezu direkt im Anschluss an die noch lauwarmen Erinnerungen an Ivica, Herbert, Werner und Co. bereits die nächsten Weltweit-Bauern auf die Liebesweide.

Abermals hat die Format-Chefin das Fernglas angesetzt und in den entlegensten Ecken der Welt einsame Landwirte aufgespürt. Vom Elsass nach Okzitanien, über Namibia und Südafrika bis ins ferne Australien: Unter dem "Bauer sucht Frau international"-Banner kennt die Liebe einfach keine Grenzen.

Holzwirt Matthias aus Namibia - Qelle RTL.jpg

Holzwirt Matthias aus Namibia will ein neues Kapitel aufschlagen.

(Foto: RTL)

In der kommenden Format-Staffel steht vor allem die Exklusivität Afrikas hoch im Kurs. Gleich viermal gibt es für Single-Frauen aus Deutschland die Möglichkeit, sich im heißen Ambiente zwischen Elefanten, Löwen und Zebras in den Armen eines kernigen Farmers ins Reich der Liebe entführen zu lassen. In Namibia beispielsweise warten Holzwirt Matthias und Rinderzüchter Emil auf die große Liebe.

Matthias trägt gerne Holzfällerbart und hatte in seinem Leben noch nie eine richtige Beziehung. Nun soll aber endlich ein neues Kapitel aufgeschlagen werden: "Ich freue mich auf eine Frau, mit der ich lachen und heulen kann", sagt der Farmer, der es im Alltag neben viel Holz, auch mit Rindern, Schafen, Enten und Hühnern zu tun hat. Bei Zwei-Meter-Hüne Emil gibt es ebenfalls viele Tiere zu bestaunen. Die Hofdame, die sich für Emil entscheidet, kann sich zudem auf einen Farmer einstellen, der sich selbst als "hoffnungsloser Romantiker" beschreibt.

"Ich würde die passende Frau auf Händen tragen"

Über 600 Kilometer weiter westlich von Matthias und Emil entfernt fristet Gemüse- und Früchtezüchter Charly sein einsames Dasein. Am Ufer des imposanten Okawango-Flusses grüßt der nächste Nachbar erst in vier Kilometer Entfernung. Einkäufe erledigt Charly per Boot, und zum Grillen kommt manchmal Sohnemann Oliver vorbei. Charlys unvergleichlicher Bewerbungspluspunkt: "Ich würde die passende Frau auf Händen tragen!"

Am südlichen Zipfel Afrikas, nördlich von Kapstadt, genießt Spargelbauer Rüdiger jeden Tag aufs Neue "Freiheit, Natur und wunderschöne Berge". Gerne würde der ehemalige Globetrotter sein Paradies mit einer "spontanen und liebevollen Frau" teilen: "Ich habe früher zu viel gearbeitet. Dadurch ist meine Ehe ein die Brüche gegangen. Jetzt will ich es besser machen und die Beziehung in den Vordergrund stellen", verspricht der 57-jährige Farmer.

Weinberg-Expertin Rolinka aus Okzitanien - Quelle RTL.jpg

Weinberg-Expertin Rolinka Rolinka sind Humor und Sport wichtig.

(Foto: RTL)

Im schönen Afrika ist also alles für eine rosafarbene Zukunft angerichtet. Aber auch in anderen Ecken der Welt ist Inka Bause fündig geworden. Im Elsass wartet Traumhochzeit-Fan Justin auf das perfekte Liebesglück. Äußerlichkeiten spielen dabei keine sonderlich große Rolle. Papa Claude sagt: "Wenn die Mädchen so schön sind wie unsere Kartoffeln, dann ist alles gut." Energiebündel Rolinka aus Okzitanien sind "Humor und Sport" ganz wichtig. Aber wer weiß: "Vielleicht verliebe ich mich auch in einen kleinen Mann, der nur meditiert und nie mit mir Fahrrad fährt." Tja, who knows?

Wer offen ist, der ist auf jeden Fall im Vorteil. Kaffeebauer Felix aus Peru wünscht sich lediglich schöne Augen: "Wenn ich einem Menschen in die Augen schaue, dann sehe ich dort seine Seele", verrät der Kahlkopf mit dem urigen Lächeln. Für Winzer Martin aus Österreich wäre eine "fesche und reife Frau" der Hauptgewinn. Und Pferdewirt Tom aus Australien sehnt sich nach einer Beziehung, in der Countrymusik, Pferdeflüsterei und kuschelige Stunden am hauseigenen Pool zum Leben dazugehören wie die Luft zum Atmen: "Willst du mit mir in den Sonnenuntergang reiten?", fragt Tom mit zwinkerndem Blick. Welche Single-Lady kann da widerstehen?

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen