Unterhaltung

"Eine der krassesten Folgen" Zarrella ist nach Corona-Infektion zurück

RTLZWEI-loveisland-4-Folge1-Start-Love-Island_Jana -Ina-Zarrella.jpg

Sie ist wieder gesund: Jana Ina Zarrella.

(Foto: RTLzwei)

Dass das Coronavirus jeden befallen kann, ist klar. Auch Fernsehmoderatorinnen. So musste Jana Ina Zarrella ausgerechnet bei ihrem Lieblingsformat "Love Island" pausieren. Nun jedoch ist sie zurück am Set - und macht die Fans der Kuppelshow heiß auf die kommende Folge.

Die neue, mittlerweile vierte Staffel von "Love Island" hatte gerade erst begonnen, da machte vor rund zwei Wochen die Meldung die Runde: Moderatorin Jana Ina Zarrella hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Eine Nachricht, die die 43-Jährige zunächst selbst gar nicht glauben konnte. "Da ich keinerlei Symptome habe und es mir gut geht, kann ich es eigentlich immer noch nicht richtig fassen", sagte sie verdutzt.

*Datenschutz

Aber das Testergebnis war eindeutig. Und so musste Zarrella erst einmal pausieren und in Quarantäne gehen. Vertreten wurde sie daraufhin kurzerhand von Kollegin Cathy Hummels.

Doch die Zeit heilt nicht nur alle Wunden. Sie kann auch dazu führen, dass eine Corona-Infektion ausheilt. So hat Zarrella die Ansteckung unbeschadet überstanden und kehrt nun bereits ans Set ihres Lieblingsformats bei RTLzwei zurück. Bereits am Dienstag wurde bekannt, dass sich die Moderatorin für die "Love Island"-Dreharbeiten wieder auf Mallorca befinde, wo sie - nun mit negativem Ergebnis - abermals getestet worden sei.

"Kein schönes Gefühl"

"Als ich das negative Testergebnis bekommen habe, fiel mir ein Stein vom Herzen", kommentierte Zarrella ihre Rückkehr gegenüber der "Bild"-Zeitung. Es sei "kein schönes Gefühl, einen Virus in sich zu tragen und diesen womöglich auch noch auf andere Personen zu übertragen. Dadurch, dass ich mich selbstverständlich strikt an die häusliche Quarantäne gehalten habe, ist in meinem Fall Gott sei Dank alles gut ausgegangen."

Kaum hat Zarrella ihr Comeback gefeiert, da heizt sie die Vorfreude auf die kommende Folge bei den Fans des Kuppelformats auch schon kräftig an. "Leute, heute wird eine der krassesten Folgen ever!", verspricht sie auf ihrer Instagram-Seite mit Blick auf die Sendung am Mittwochabend. "Und das nicht nur, weil ich wieder dabei bin", erklärt sie weiter, weshalb sich das Einschalten in jedem Fall lohnen soll.

"Love Island" läuft montags bis freitags und sonntags ab 22.15 Uhr bei RTLzwei und ist zudem bei TVNOW abrufbar.

Quelle: ntv.de, vpr