Musik

Videopremiere bei ntv.de Katie Melua packt "Golden Record" aus

Artikel anhören
Diese Audioversion wurde mit Sprachproben unserer Moderatoren künstlich generiert.
Wir freuen uns über Ihr Feedback zu diesem Angebot.

"Love & Money" heißt das kommende Studioalbum von "Nine Million Bicycles"-Sängerin Katie Melua. Mit dem Song "Golden Record" gibt es nun bereits den ersten Vorgeschmack darauf. Der zugehörige Clip feiert bei ntv.de Premiere.

Ihren Hit "Nine Million Bicycles" können noch immer viele Menschen mitsingen. Der 2005 erschienene Song hat zwar schon ein paar Jährchen auf dem Buckel. Doch auf die Single-Hitparaden hat die in Georgien geborene und seit ihrer Kindheit in Großbritannien lebende Katie Melua wohl auch nie wirklich geschielt. Stattdessen hat sich die heute 38-jährige Sängerin zu dem gemausert, was man eine klassische Albumkünstlerin nennt. Und das mit Kawumm.

Sage und schreibe 56 Platin-Auszeichnungen hat Melua in ihrer bisherigen Karriere bereits abgestaubt. Von den Goldenen Schallplatten, die noch dazu kommen, mal ganz zu schweigen. So hat sie es seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums "Call Off The Search" tatsächlich zu einer der erfolgreichsten Sängerinnen Großbritanniens gebracht. Seither enterten alle ihre bisherigen acht Studioalben die britischen Top Ten.

Es gibt eigentlich keinen Grund, anzunehmen, dass dies anders sein wird, wenn nun am 24. März ihr neues Werk "Love & Money" erscheinen wird. Zehn Tracks sind darauf versammelt, in denen Melua einen tiefen Einblick gewährt, was innerhalb der letzten zwei Jahre in ihrem Leben geschehen ist. Eine Deluxe-Version enthält zudem vier Bonussongs, darunter auch ein Duett mit dem deutschen Songpoeten Philipp Poisel.

"Es geht darum, wie sich alles verändert"

Katie_Melua_Love_And_Money_Lead_Press_5_Photocredit_Mariam_Sitchinava_1000px.jpg

Während der Entstehung ihres neuen Albums war Melua schwanger.

(Foto: Mariam Sitchinava / BMG)

Mit "Golden Record" liegt jetzt der erste Vorgeschmack auf "Love & Money" vor. Das zugehörige Musikvideo feiert bei ntv.de Premiere. Von Auszeichnungen für ihre Musik kann Melua nun ja wirklich ein Lied singen - und so handelt "Golden Record" auch davon, mit welchen Vorteilen, aber auch Herausforderungen sie als Frau in ihrer Branche konfrontiert ist.

"Es geht darum, wie sich alles verändert. Darum, wie es ist, eine Frau in der Musikindustrie zu sein und wie seltsam und glücklich ich mich fühle, einen Job zu haben, nach dem ich regelrecht süchtig bin", erläutert Melua. Zugleich jedoch habe sie ihrem Privatleben in den vergangenen 20 Jahren sehr wenig Raum gelassen, gibt die Sängerin zu, die sich 2020 nach acht Jahren Ehe von ihrem Mann getrennt hat. Noch immer genieße sie es, Platten zu machen und auf der Bühne zu stehen. Doch keine erfüllte Beziehung und keine Familie zu haben, habe doch an ihr zu nagen begonnen. "Als ich 'Golden Record' schrieb, war es, als würde ich endlich Frieden mit allem schließen", sagt sie nun.

Geburt eines Sohnes

Katie Melua auf RTL+ Musik
223815136.jpg

(Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild)

Auf der Suche nach Musik von Katie Melua? Songs, Alben und Infos von ihr gibt es auf RTL+ Musik.

Vielleicht trägt auch die Geburt ihres ersten Kindes zu ihrem Seelenfrieden bei. War Melua während der Aufnahmen von "Love & Money" im Sommer 2022 schwanger, so brachte sie im Dezember einen Sohn zur Welt. Wer der Vater ist, hat sie bis dato nicht verraten.

Dass die Musik und ihre neue Mutterrolle aber durchaus unter einen Hut zu kriegen sind, beweist Melua mit den Plänen für ihre Tour mit dem neuen Album. So gastiert sie im April in mehreren deutschen Städten: Hannover (15.4.), Frankfurt am Main (18.4.), Hamburg (19.4.), Berlin (20.4.), Lingen (22.4.), Köln (23.4.), Leipzig (28.4.), München (29.4.) Wendelstein - Jazz & Blues Open Festival (30.4.).

Quelle: ntv.de, vpr

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen