Musik

Und immer wieder die Liebe Louane, Frankreichs Pop-Hoffnung

Louane Emera Presse 3 - CMS Source.jpg

In ihrer Heimat befindet sie sich bereits auf der Überholspur - bald auch in Deutschland? Louane.

(Foto: Universal Music)

Ist Louane die neue Zaz? Die 18-Jährige bringt jedenfalls alles Nötige dafür mit. In ihrer Heimat ist sie die Senkrechtstarterin des Jahres. Nun gibt es ihr Debüt "Chambre 12" auch bei uns. n-tv.de traf die quirlige Französin in Berlin.

Louane Emera fläzt sich auf einer Couch ihrer Plattenfirma. Eigentlich heißt sie mit bürgerlichem Namen Anne Peichert. Das klingt deutsch und ist es auch. "Es ist der Nachname meines Großvaters, der in Deutschland geboren wurde", erklärt sie. "In Frankreich sprechen es alle 'Pejschar' aus. Toll, wie es in der deutschen Sprache klingt", stellt sie begeistert fest.

Die 18-jährige Französin hat allerdings auch noch brasilianische, portugiesische und polnische Wurzeln. "Es tut mir ein wenig leid, das jetzt sagen zu müssen, aber ich fühle mich eher portugiesisch und brasilianisch, obwohl ich vermutlich wie eine Deutsche oder Polin aussehe", lacht sie. "Meine Mutter hat immer Portugiesisch mit mir gesprochen, mein Vater aber nie Deutsch oder Polnisch. Aber letzten Endes bin ich wohl eh eine typische Französin."

"Verstehen Sie die Béliers?"

Louane Emera Presse 2 - CMS Source.jpg

Von "The Voice" ging es für Louane zum Film.

(Foto: Universal Music)

Anders als ihre Sanges-Kollegin Zaz spricht Louane allerdings gutes Englisch. Dass hier der neue französische Superstar vor uns sitzt, würde man nicht annehmen - so quirlig und natürlich kommt sie daher. Dabei ist sie spätestens seit ihrem Schauspieldebüt in "Verstehen Sie die Béliers?" (Originaltitel: "La famille Bélier") in aller Munde. Denn für die Rolle, für die sie die Gebärdensprache erlernen musste, wurde sie Anfang des Jahres mit dem César - dem französischen Oscar - als beste Nachwuchsdarstellerin ausgezeichnet.

Der Überraschungserfolg beflügelt nun auch ihre Musikkarriere. In ihrer Heimat platzierte sich ihr erstes Album "Chambre 12", das dort bereits im März erschien, auf der Pole-Position der Charts. "Mein Leben hat sich komplett verändert", meint Louane. "Aber nicht erst seit dem Gewinn des César. Genau genommen schon seit meiner Teilnahme bei 'The Voice', wofür ich die Schule abbrach. Ich lebe jetzt genau das Leben, dass ich immer wollte."

Damals war sie gerade mal 16, und damit die jüngste Teilnehmerin der französischen Ausgabe der Show. Und trotzdem traute sie sich in der vierten Live-Sendung an "Imagine" von John Lennon und rührte das Publikum damit zu Tränen. Dass sie es ihrem kurz zuvor verstorbenen Vater widmete, sorgte für das Übrige. Louane schaffte es bis ins Halbfinale.

Der Faktor Glück

Wenn es nach dem Gesetz von Castingshows ginge, hätte sie danach in der Versenkung verschwinden müssen. Aber der französische Regisseur Éric Lartigau hatte die kleine Blonde noch auf dem Schirm, als es darum ging, für seinen Film die Rolle der Paula zu besetzen, die das Singen liebt und sich zwischen ihrer Leidenschaft und ihrer gehörlösen Familie entscheiden muss.

"Glück war immer ein wichtiger Faktor auf meinem beruflichen Weg. Ich habe keine Ahnung, was der Regisseur in mir sah, und warum er so viel Vertrauen in mich setzte", zuckt Louane mit den Schultern. "Es fühlt sich auch deshalb komisch an, weil ich an der Schule ein Jahr den Schauspielkurs belegt habe. Als wir zum Abschluss ein Stück vor unseren Eltern aufführen sollten, meinte meine Lehrerin zu mir: 'Sorry, du bist nicht gut genug dafür.' Das Letzte, was du dann erwartest, ist, nur wenig Monate später für eine Kinorolle besetzt zu werden."

Noch verrückter ist es allerdings, wenn der Streifen dann auch noch ein Riesenerfolg wird. "Das zu realisieren ist immer noch schwer für mich. Ich liebe die Geschichte und den Spirit, aber den Film mag ich aus einem einzigen Grund nicht: weil ich in ihm zu sehen bin! Bei der Premiere war es verdammt hart für mich, mein eigenes Gesicht auf der großen Leinwand länger als eine Stunde zu ertragen."

Positiv und freudevoll

Doch wie viel Ähnlichkeit hat die Figur der singenden Paula mit ihr selbst? "Sehr wenig", beteuert Louane. "Paula kommt von einem kleinen Dorf, ich aus der Stadt. Sie hat nur einen Bruder, die ganze Familie ist gehandicapt. Ich entspringe einer großen Familie mit fünf Geschwistern. Die einzige Gemeinsamkeit ist, dass wir beide mit 16 nach Paris gingen, um durchzustarten."

Schon im Alter von acht Jahren begann Louane mit dem Singen: "Weil meine Eltern so viel arbeiteten, hatte ich eine Nanny. Sie verführte mich zu dem Hobby, das mein Beruf werden sollte. Sie hat mich sogar bei meinem ersten Gesangswettbewerb angemeldet, das war vor zehn Jahren."

Louane Emera Presse 1 - CMS Source.jpg

Ihre Songs basieren auf Hoffnung, sagt Louane.

(Foto: Universal Music)

Louanes Einflüsse reichen von französischen Klassikern wie Édith Piaf, France Gall, Jacques Brel und Bands wie Noir Désir und Téléphone bis hin zu den Beatles und Rolling Stones. Ihre Musik klingt positiv und freudevoll, obwohl sie in den vergangenen Jahren einige Schicksalsschläge zu verkraften hatte: Louane hat nicht nur ihren Vater verloren, sondern auch ihre Mutter.

Ein gebrochenes Herz

"Vielleicht basieren meine Songs deshalb auf Hoffnung. Denn Hoffnung ist manchmal alles, was wir haben", sagt sie. "Meine Songs handeln von allem, was dir als junger Mensch passieren kann; von Familie und Freunden, der Freude und dem Glück, aber auch dem Schmerz und der Angst."

Und wie sich das für ein gutes französisches Album gehört, geht es auch immer wieder um die Liebe: Das poppige Gute-Laune-Stück "Jour 1" behandelt die erste große Liebe, in "Avenir" trieft ein gebrochenes Herz. Wie sieht es denn bei ihr derzeit in Liebesdingen aus? "Ich habe doch gar keine Zeit für einen Freund", meint Louane verschmitzt. "Aber so ein Typ wie Liam Hemsworth würde mir schon gefallen." 

Das Album "Chambre 12" von Louane bei Amazon bestellen

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.