TV

"Bauer sucht Frau international" Eine Karin weniger

Karin verabschiedet sich von Nico TVNOW.jpg

Bei Karin und Nico ist es an der Zeit, Abschied zu nehmen.

(Foto: TVNOW)

In Südafrika und Costa Rica kämpfen zwei Damen mit Vornamen Karin um ihr Liebesglück. Eine davon zieht bereits nach wenigen Hoftagen die Format-Reißleine. Außerdem: Kroatische Heimstärke, Pannenalarm in Mexiko und Prosecco-Spaß am Balaton.

Wer passt besser zu wem? Auf den internationalen Höfen geht es nach dem ersten Kennenlernen mehr und mehr ans Eingemachte. Cowboy-Fan Herbert schwankt noch ein bisschen zwischen seinen beiden Damen. Sowohl bei den anstehenden Dacharbeiten als auch beim späteren Reitspaß scheint Heimwerk-Expertin Ilka die Nase vorn zu haben. Aber Konkurrentin Petra will nicht aufgeben. Bei einer kuscheligen Balaton-Bootstour am Nachmittag wendet sich plötzlich das Blatt. Herbert überrascht Petra mit Schmusedecke und Prosecco-Flaschen. Auf einmal steht die "süße Maus" im Rampenlicht und quasselt mit Herbert "auf einer Wellenlänge". Ist in der ungarischen Prärie doch noch nichts entschieden?

Auch im fernen Kroatien fliegen Amors Pfeile nur in eine Richtung. Hier scheint es für eine emotionale Umkehr aber bereits zu spät zu sein. Die rüstige Isolde hat nicht nur Probleme mit der richtigen Aussprache des Gastgeber-Vornamens, sondern auch mit dem immer größer werdenden Selbstbewusstsein von Mitbewerberin Nevenka.

Ein tröstendes Ständchen in Moll

Nico und Tirza planschen im Pool TVNOW.jpeg

Nico und Tirza planschen im Pool.

(Foto: TVNOW)

Die gebürtige Kroatin nutzt ihren Heimvorteil gnadenlos aus. Als Nevenka beim Sensentanz von ihrer Kriegsflucht berichtet, holt Ivica seine alte Ziehharmonika aus dem Schuppen und spendet Trost mit einem kleinen Ständchen in Moll. Da kann Isolde emotional kaum mithalten: "Ich habe kein gutes Gefühl", schluchzt die Niedersächsin.

Bei Gemüse-Spezi Nico in Costa Rica fällt bereits die erste Entscheidung - wenn auch nicht geplant. Als sich Nico und Tirza nach einer flirtigen Poolstunde zurück in Richtung Hof begeben, grätscht Karin urplötzlich aufgewühlt dazwischen: "Können wir mal kurz reden, Nico?", fragt die schwarzweiß-frisierte Hofdame mit ernstem Blick.

Ein paar Minuten später steht Karin vor ihrem ganz persönlichen "Bauer sucht Frau"-Scherbenhaufen. Nicht einmal ein Liebesgedicht konnte Nico dazu bewegen, Karin von ihrem Abschiedsentschluss abzuhalten. "Er kann sich nicht entscheiden. Das tut weh. Warum hat er mich nicht gebeten zu bleiben?", fragt Karin in die Kamera.

Nico kündigt Neuzugang Nicola an

Tja, vielleicht haben Nico und Tirza bereits eine emotionale Ebene erreicht, die sich der Bauer mit Karin nicht mehr vorstellen kann. Vielleicht hat Nicos Zurückhaltung aber auch etwas mit der Ankunft von Neuzugang Nicola zu tun. Aufklärung folgt…

Ivica erklärt Isolde wie man seinen Vornamen richtig ausspricht TVNOW.jpg

Ivica erklärt Isolde wie man seinen Vornamen richtig ausspricht.

(Foto: TVNOW)

Während in Ungarn, Kroatien und Costa Rica bereits zaghaft die ersten Zukunftsweichen gestellt werden, erfreut man sich in Südafrika und in Mexiko noch an ungezwungenem geselligem Zusammensein. Unweit des berühmten Krüger-Nationalparks "genießen" Werners Hofdamen Conny und Karin eine Einführungsstunde in "Schlangenkunde". So richtig Spaß dabei hat aber nur Conny. Karin hingegen schaudert bereits der Anblick einer handzahmen Mini-Würgeschlange. Bei so viel "unbegründeter Furcht" kann sich Werner einen kleinen "Erschreckspaß" nicht verkneifen.

Schlangenunterricht, Unimog fahren, Zitronen pflücken: Noch steht in Südafrika der gemeinsame Spaß an erster Stelle - genauso wie an der Küste von Mexiko. Hier wollen sich Landwirtin Calina und ihre beiden Männer Oliver und Reiner einen schönen Einpflanz-Nachmittag machen. Der Erdbeer-Pickup hat aber bereits nach wenigen Fahrkilometern einen platten Hinterreifen.

Oliver erweist sich als professioneller Autoreifenwechsler

Das gutgelaunte Liebesdreieck lässt sich von kleinkalibrigen Offroad-Problemen aber nicht aus der Ruhe bringen. Nach einem gemütlichen Marsch zu Fuß startet man auch ohne Pickup im Schlepptau in ein sommerliches Fruchtanbau-Abenteuer, das jedem Beteiligten ein Permanentlächeln ins Gesicht zaubert. Dank Olivers Reifenwechselkünste kann man den Heimweg später auch wieder motorisiert antreten.

In Südafrika und Mexiko legt man noch viel Wert auf Tatendrang und Teamgeist. Wenn der Abendwind über die Steppe fegt und die Wellen an der mexikanischen Küste brechen, dann legt sich ein glückseliges Gefühl mit ans Lagerfeuer. Das kann sich aber auch schnell ändern. Man muss kein "Bauer sucht Frau"-Kenner sein, um zu wissen, dass gute Laune innerhalb einer aufkeimenden Dreiecksbeziehung nur ganz selten von Dauer ist.

"Bauer sucht Frau international" läuft ab sofort immer montags um 20:15 Uhr bei RTL und ist jederzeit auf TVNOW abrufbar.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen