TV

Der Bachelor mag's geschmeidig Im Weichspülgang ins Liebesglück

Niko und Hannah.jpeg

Tanzen sich durchs barocksche Paradies: Hannah und Niko

(Foto: TVNOW)

Im bayerischen Rosenparadies werden die Charakterweichen gestellt. Während man in der Schmuseabteilung begeistert in die Händchen klatscht, ballt man im Konfrontationslager immer öfter die Fäuste.

Unter dem rosaroten Kopf-aus-Herz-an-Banner grübelnd, lässt der Bachelor immer öfter durchschimmern, was ihm auf der Suche nach dem perfekten Glück wirklich wichtig ist. Im noch immer nach allen Seiten offenen Rosenlabyrinth sind es vor allem die permanent mit der Zunge schnalzenden, angepasst und formbar auftretenden Damen, die auf Nikos Könnte-klappen-Liste ganz weit oben stehen.

Eher kratzbürstig und leicht narzisstisch veranlagte Kandidatinnen haben es beim Bachelor schwer. Das ausgeprägte Verlangen nach porentiefer Langeweile spielt ungezähmten Balzkatzen wie Linda, Esther und dem sich immer mehr in den Vordergrund drängenden Jacqueline-Duo nicht gerade in die Karten. Dichte Frustwolken hängen über dem noblen Brezel-Chalet im alpinen Nirgendwo.

Stephie darf mal wieder länger bleiben

Niko und Stephie (2).jpeg

Stephie und Niko knutschen unterirdisch.

(Foto: TVNOW)

Als ein neuerliches Gruppendate (Rutschspaß unter Tage) wieder einmal damit endet, dass eine vermeintliche Favoritin länger bleiben darf, knallen bei Linda die nächsten Sicherungen durch. Während Stephie knutschend in den Armen des Bachelors liegt, poltert die passionierte Perückenträgerin ohne Punkt und Komma drauf los: "Ich komm mir langsam echt dumm vor!", rappelt es im Karton.

Ja, die Fronten verhärten sich zunehmend. Daran ändert auch eine knuffige Schneeballschlacht auf dem Gipfel der Zugspitze nichts. Mittlerweile braust auch die stets etwas aus dem Rahmen fallende Esther auf der Ego-Überholspur: "Was bist du denn fürn Asi?", schallt es ins Tal. Der Grund für Esthers verbalen Gossen-Punch in Richtung Bachelor: Beim Schneeballwerfen landet eine Eiskugel von Niko versehentlich im Kragen der laut aufschreienden Carina. Während Esther einen unbeabsichtigten Schneeballfehlwurf zum absoluten Winterspaß-No-go erklärt, winkt Niko eher genervt ab. Die Reaktion von Esther "war schon ein bisschen drüber", resümiert der Bachelor mit zusammengezogenen Augenbrauen.

Hannah lebt und liebt den Moment

Sticheleien und Eifersuchtsanfälle duellieren sich mit chronisch guter Laune. Der dauergrinsenden Hannah geht das permanente Säbelrasseln schon lange am Allerwertesten vorbei. Die Wahlberlinerin mit bayerischen Wurzeln genießt einfach jede Staffelsekunde. Und mit dieser Einstellung trifft sie beim harmoniesüchtigen Bachelor voll ins Schwarze. Sollen sich die anderen doch alle von morgens bis abends kabbeln: Hannah lebt und liebt lieber den Moment. Zur Belohnung darf die von vielen Mitstreiterinnen nicht ganz ernst genommene Hannah ("Die interessiert nur auf freundschaftlicher Basis" - O-Ton Mimi) zusammen mit Niko in eine Kutsche steigen und für einen halben Tag ins barocksche Prinzessinnen-Paradies entschwinden.

Niko und Esther.jpeg

Vor Esthers "Asi" ist die Welt noch in Ordnung.

(Foto: TVNOW)

Auf der Zielgeraden zur sechsten Nacht der Rosen drehen sich die beiden Querschläger Linda und Esther noch einmal demonstrativ um und lächeln selbstüberzeugt und leicht biestig in die Kamera: "Ich erhebe mein Glas auf mich! Und ihr so?", fragt Linda in die verdutzt dreinblickende Runde. Viel Schampus und Batida lassen auch Esthers Zunge immer lockerer werden: "Ich brauche das hier alles nicht. Ich führe auch so ein tolles Leben", gibt die 22-jährige zu Protokoll. So viel Ehrlichkeit ist löblich, kann aber unter Umständen auch nach hinten losgehen.

Diverse eher unaufgeregte Kurzgespräche zwischen Niko und seinen noch übriggebliebenen Traumfrauen später, öffnet sich für Esther das rosarote So-sieht's-aus-Türchen. Statt einer roten Rose präsentiert sich ein offener Koffer. Nein, der Bachelor fand Esthers Woche nicht ganz so prickelnd. Da offenbarten sich scheinbar ein paar Ecken und Kanten zu viel.

"Es knistert!"

Die Aussortierte nimmt es aber gelassen, genauso wie ihre beiden Rückflug-Begleiterinnen Jacqueline B. und Jacqueline S. Krawallkönigin Linda hingegen darf noch eine weitere Woche bleiben. Nach einem eher ermüdenden Langeweileplausch mit Niko ist sich die Jura-Studentin sogar sicher, dass das Eis endlich gebrochen ist: "Es knistert!", jubelt Linda mit einer Rose in der Hand. Nun, alles eine Frage der Wahrnehmung.

"Der Bachelor" läuft jeden Mittwoch um 20.15 Uhr bei RTL. Zudem gibt es die Sendung jederzeit zum Abruf bei TVNOW. Weitere Informationen zur Sendung finden Sie bei RTL.de.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.