TV

"Sing meinen Song" - Runde eins "Was für eine geile Scheiße!"

Der Pop-Trupp ist bereit.

Der Pop-Trupp ist bereit.

Melodien für die Massen, glasige Augen und eine Achterbahnfahrt der Emotionen: Zum Start der neunten "Tauschkonzert"-Staffel verneigen sich Johannes Oerding, Floor Jansen, LOTTE, Kelvin Jones, Elif und die Spaßbuben von SDP vor dem Karriere-Schaffen von Deutschpop-Ikone Clueso.

Im offenen Cabrio düst Johannes Oerding die Küste Südafrikas entlang. Mit dem lauen Südatlantikwind im Haar und der prallen Sonne als treuen Begleiter summt sich der Deutschpop-Poet schon mal in Stimmung. "Ich bin so gespannt!", verrät Johannes Oerding. Der schon seit Wochen lechzende Format-Community geht es nicht anders. "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" geht endlich in die neunte Runde.

Nightwish-Frontfrau Floor Jansen beeindruckt mit Wucht und Energie.

Nightwish-Frontfrau Floor Jansen beeindruckt mit Wucht und Energie.

(Foto: RTL/Markus Hertrich)

Die diesjährigen Protagonisten brauchen auch keine lange Anlaufzeit. Noch vor dem ersten Showabend singen sich die Kandidaten die Lippen wund. Im Anschluss schmeißt der "Pionier der deutschen Songwriterkultur" (Oerding über Clueso) den Grill an. Alle Anwesenden sind Feuer und Flamme. "Deutschlands Billie Eilish" (LOTTE) schnackt mit Hit-Gigant Kelvin Jones um die Wette. Pop-Rapperin Elif tauscht sich mit Nightwish-Frontfrau Floor Jansen aus. Und die beiden SDP-Köpfe Vincent Stein und Dag-Alexis Kopplin lachen über ihre eigenen Witze. Am Kap der Guten Hoffnung breiten Harmonie und Glückseligkeit ihre Flügel aus.

Mit Hawaii-Hemd und Baumwoll-Smileys

Nach einer intensiven Kennenlernrunde zwischen Bier, Wein, Schampus und Nackensteak darf sich Songwriter Clueso als erster "Star des Abends" die Beine hochlegen. Die SDP-Gang macht den Anfang. Mit Hawaii-Hemd, Baumwoll-Smileys und ganz viel guter Laune geht's in die große weite Deutschpop-Welt hinaus ("Kein Zentimeter"). Schon nach den ersten fünf Singsang-Minuten tanzt der komplette Kader auf dem Tisch: "Das war ein Auftakt nach Maß!", feiert Johannes Oerding die gelungene Eröffnung.

Der feurige Start lässt auch Elif die gute Kinderstube vergessen. Während flotter 80s-Pop mit viel Feingefühl und integriertem Saxofon-Solo durch die südafrikanische Nacht schallt ("Chicago"), tanzt und hüpft die Bravo-Otto-Preisträgerin von einer Bühnenseite zur anderen. Der aufgeregt nach Luft japsende Kelvin Jones legt im Anschluss mit pompös aufbereitetem Neo-Funk nach ("Tanzen"). "Was für eine geile Scheiße!", ruft Clueso dem simbabwisch-britischen Sänger mit der abgedrehten Turmfrisur zu.

Floor Jansen schwingt die Metal-Keule

SDP lassen es so richtig krachen.

SDP lassen es so richtig krachen.

(Foto: RTL/Markus Hertrich)

Der Mann, dem am ersten Abend alle zu Füßen liegen, findet kaum noch Worte. Als dann auch noch Kumpel Johannes Oerding die Akustikklampfe auspackt ("Flugmodus"), Floor Jansen die Metal-Keule schwingt ("Zu Schnell Vorbei") und das zarte Lottchen mit einer extra für diesen Auftritt angefertigten Gitarre auf die Tränendüse drückt ("Gewinner"), ist es um den mehrfachen 1-Live-Krone-Gewinner endgültig geschehen. Mit glasigen Augen hebt der gebürtige Erfurter das Glas und dankt der hiesigen Gefolgschaft aus der Tiefe seines Herzens.

Der einst als Schüler "permanent aufmuckende" Clueso, der seine Kindheit hinter deutsch-deutschem Stacheldraht verbrachte und sich später vom Jugendklub-Hip-Hop-Hinterhof bis in den Deutschpop-Olymp kämpfte, ringt sichtlich um Fassung. "Danke für diese wunderbaren Momente", seufzt der Sänger mit der nasalen Stimmfarbe und den tiefgehenden Texten.

Die Erfurter Puffbohne geht an ...

Die zur Feier des Abends als Hier-und-Jetzt-Award fungierende Erfurter Plüsch-Puffbohne wandert in die Hände von Lotte. "Du hast mich mit deiner Version von "Gewinner" am meisten berührt", sagt Clueso zum Abschied. Applaus ertönt. Noch einmal fallen sich alle in die Arme. In der nächsten Woche dürfen sich dann die SDP-Jungs für einen Abend zurücklehnen. Wir sind gespannt, wer dann die "Song des Abends"-Nase vorn hat.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen