Audio

So techt Deutschland Frank Thelen: "Elon Musk ist mein Held"

eyecatchme-de-8400.jpg

"Ineffizientes Leben" kann Frank Thelen nicht ertragen. Deutschlands digitale Zukunft lässt ihm keine Ruhe. Die Digitalisierung sei nur der Anfang gewesen, jetzt gehe es ins "Zeitalter des exponentiellen Fortschritts". Und da spielt Deutschland laut Thelen keine Rolle. Das sei umso dramatischer, weil Technologien wie Künstliche Intelligenz, Blockchain oder Quantencomputer "die Welt und die Wirtschaft noch tiefgreifender verändern, als ich es am Anfang gedacht habe", warnt Thelen.

Mit seinem zweiten Buch "10x DNA" will er deshalb einen Weckruf starten. Letztlich müsse das Denken verändert werden. "Das braucht Zeit", gibt Thelen zu. Aber Innovation, Mut und Gründergeist brauchen auch Geld. Daran mangelt es in Deutschland nicht. Der Startup-Investor erzählt, dass er regelmäßig auch bei den Superreichen im Land für ein Umdenken wirbt. "Es gibt viele Milliardäre, die sind gefangen in ihrem 'ich kauf noch ein Hotel', aber die setzen das Kapital nicht ein für Quantencomputer und so weiter."

Dabei brauche es auch in Deutschland Digital-Helden, die Visionen vorleben und große Unternehmen bauen. Seinen eigenen Helden hat Thelen schon gefunden: Tesla-Chef Elon Musk. "Das ist ein Vorbild für mich und ich denke: Frank, verdammt, du musst viel schneller und größer denken!"

Wer in Deutschland das Zeug zum nächsten Elon Musk hätte, warum in Deutschland die digitalen Grundlagen für die nächsten Schritte fehlen und was die Mondlandung mit all dem zu tun hat, erzählt Frank Thelen in "So techt Deutschland".

Sie finden alle Folgen in der ntv-App, bei Audio Now, Apple Podcasts und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Kopieren Sie die Feed-URL und fügen Sie "So techt Deutschland" einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Oder einen tollen Gast für Frauke Holzmeier und Andreas Laukat? Dann schreiben Sie gerne eine E-Mail an sotechtdeutschland@ntv.de.

Quelle: ntv.de, sks

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen