Politik

Merkels Koalitionskurs in der Kritik CDU setzt im Europawahlkampf auf McAllister

Die CDU zieht mit dem früheren niedersächsischen Ministerpräsidenten McAllister in die Europawahl. Der Parteivorstand bestimmte den 43-Jährigen auf einer Klausur in Erfurt einstimmig zum Spitzenkandidaten. Inhaltlich will die CDU vor allem den Koalitionspartner SPD auf Distanz halten. Auch Protestwähler der AfD sollen umworben werden.
Videos meistgesehen
Alle Videos