Politik

Fördergelder bleiben unangetastet EU-Staaten verpassen Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit

Europas Jugend treffen die Folgen der Wirtschaftskrise besonders hart. In einigen EU-Staaten ist jeder zweite Jugendliche ohne Arbeit. Um gegen die Perspektivlosigkeit anzukämpfen, hat die EU vor einem Jahr rund sechs Milliarden Euro bereitgestellt. Bislang sind jedoch keine Verbesserungen zu spüren. Der Großteil des Geldes liegt unangetastet in den Fördertöpfen.
Videos meistgesehen
Alle Videos