Wirtschaft

Post-Chef Frank Appel im Interview Anleihekäufe "helfen nur kurzfristig"

Die Diskussion über Anleihekäufe der EZB ist in vollem Gange. Auch in Davos ist das sogenannte Quantitative Easing eines der Kernthemen. Frank Appel, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Post AG, ist überzeugt, dass solche Maßnahmen nur einen kurzfristigen Effekt haben und weitere Reformen nötig sind. Im Interview mit n-tv spricht er über die Wettbewerbsfähigkeit der EU und das Freihandelsabkommen mit den USA.
Telebörse Sendungen
Alle Videos