Wirtschaft

Größter Kursrutsch seit 30 Jahren Gold und Silber brechen ein

Die Furcht vor einer Ausbreitung der europäischen Schuldenkrise und die Angst vor einer weltweiten Rezession bekommen jetzt auch die Rohstoffmärkte zu spüren. Da die verunsicherten Anleger ihr Geld lieber horten als es anzulegen, brechen Gold und Silber so stark ein wie seit 30 Jahren nicht mehr.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos