Politik

Klausurtagung in Wildbad Kreuth Cameron besucht CSU

AP_384629937432.jpg

(Foto: AP)

Prominenter Besuch für die CSU zu ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth: Der britische Premierminister David Cameron wird im Januar mit den CSU-Bundestagsabgeordneten und Parteichef Horst Seehofer über aktuelle Themen diskutieren, wie eine Sprecherin der CSU-Landesgruppe im Bundestag bestätigte.

Ein Schwerpunktthema der Klausur ist demnach die Europa- und Außenpolitik. Mit Cameron sollen grundsätzliche Fragen zur Zukunft Europas diskutiert werden, auch mit Blick auf das geplante britische EU-Referendum. Weitere Themen sind der Anti-Terror-Kampf sowie die Flüchtlingskrise.

Die CSU-Landesgruppe sieht nach eigenen Angaben "viele Gemeinsamkeiten" mit Cameron, etwa in der Forderung nach einer Obergrenze für Flüchtlinge und der Skepsis gegenüber mehr Kompetenzen in der EU. Cameron nahm Anfang 2007 schon einmal an der CSU-Klausur in Wildbad Kreuth teil.

Im September hatte die CSU bereits den umstrittenen ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán eingeladen.

Quelle: n-tv.de, cro/AFP

Mehr zum Thema