Tests

Hier stimmen Zinsen und Bedingungen Die besten Auto-Kredite

Ein Auto auf Kredit zu kaufen oder zu leasen, ist in Deutschland fast die Regel. Bleibt die Frage, ob man das Zins-Angebot beim Händler wählt oder besser zu einer Bank geht? Letzteres kann sich durchaus lohnen, denn einige Banken bieten beim Autokauf vergünstigte Konditionen. Zudem tritt man so gegenüber dem Autohändler als Barzahler auf und kann auf einen höheren Rabatt hoffen.

Wer ein Auto beim Händler kaufen will, ob nun Neu- oder Gebrauchtwagen, wird oft mit Minizinsen, bis hin zur 0% -Finanzierung, geködert. Oft gelten die günstigsten Kredit-Konditionen jedoch nur für bestimmte Modelle oder eine spezielle Ausstattung. Und wer den Kredit beim Händler in Anspruch nimmt, hat es auch schwerer zusätzlich einen Rabatt herauszuhandeln, weil der leicht subventionierte Auto-Kredit ohnehin schon die Marge des Autohauses belastet.

Zinsen im Blick

Die FMH-Finanzberatung hat daher im Auftrag von n-tv bei 50 Banken nachgefragt, ob sie spezielle Kredite für den Autokauf im Angebot haben. Immerhin 15 Banken wurden ermittelt. Neben einem Zinssatz für einen Kredit von 6.000 Euro mit 36 Monaten Laufzeit wurden noch die Bedingungen für 20.000 Euro und 60 Monate Laufzeit ausgewählt.

Bedingungen im Blick

Zusätzlich zum Zinssatz wurden noch weitere typische Bedingungen für die Kfz-Finanzierung erfragt und flossen in die Bewertung ein. Zum einen, ob die Zinsen bonitätsunabhängig gelten, ob es für Neu- und Gebrauchtwagen unterschiedliche Zinsen gibt und ob eine 100% -Finanzierung möglich ist?

Immerhin vier von 15 Banken bieten nur bonitätsabhängige Zinsen an und bei Neu- oder Gebrauchtwagen und der 100% -Finanzierung gibt es keine Einschränkungen. Interessant war dann noch die Frage, ob der Kfz-Brief als Sicherheit für den Autokredit abgetreten werden muss. Immerhin acht Banken verzichten auf diese Sicherheit, was den Verkauf des Autos erleichtert und weniger Bürokratie bedeutet. Zwei Banken verlangen zudem eine Vollkaskoversicherung, die zumindest bei Neuwagen aber ohnehin sinnvoll sein kann.

Es lohnt sich also in jedem Fall, neben den Zinsen auch die Nebenbedingungen im Blick zu haben: Wenn man die Autofinanzierung vorzeitig tilgen kann, den Kfz-Brief nicht abtreten und keine Vollkaskoversicherung abschließen muss, wenn auch eine Vertragskündigung jederzeit kostenfrei möglich ist, dann kann man von sehr guten Bedingungen bei der Autofinanzierung sprechen.

Die Sieger im Blick

Autokredite_tab.gif

Ganz vorne findet sich die ING-DiBa (Zum Angebot >>) mit sechs positiven Bewertungen bei den Bedingungen und sehr guten Zinssätzen. Gefolgt vom Bankpartner des ADAC (Zum Angebot >>), der die besten Zinsen im Angebot hat, jedoch eine Abtretung des Kfz-Briefs erwartet. Auf den nächsten Plätzen folgen Barclaycard  und die Degussa Bank.

Die beiden regionalen PSD Banken in München und in Münster (PSD Bank Westfalen-Lippe) glänzen ebenfalls komplett bei den Nebenbedingungen und haben nur einen leicht höheren Effektivzins.

Zum individuellen Autokredit-Vergleich >>

Quelle: ntv.de