Sport

Sammer will nicht der Dumme sein BVB soll weiter siegen

In Bestbesetzung kann Borussia Dortmund zum Meisterschaftsspiel beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart antreten.

Nachdem Christian Wörns, Sebastian Kehl und Christoph Metzelder noch wegen kleinerer Blessuren nicht am Länderspiel gegen die USA teilnehmen konnten, stehen die Nationalspieler dem BVB im Meisterschaftsendspurt aber wieder zur Verfügung.

Lediglich Lars Ricken ist aufgrund einer Oberschenkelverletzung immer noch angeschlagen. Der Einsatz des Mittelfeldspielers gegen den VfB bezeichnete BVB-Trainer Matthias Sammer als „höchst unwahrscheinlich“.

„Eine Vorentscheidung um die Meisterschaft kann an diesem Wochenende fallen, muss aber nicht“, sagte Borussia-Manager Michael Meier. Momentan hat Dortmund einen Punkt Rückstand auf Tabellenführer Bayer Leverkusen, der beim 1. FC Kaiserslautern zu Gast ist.

„Ich gehe davon aus, dass Leverkusen auch dieses Spiel gewinnt. Also dürfen wir uns keine Fehler erlauben, denn wir wollen nach diesem Spieltag nicht die Dummen sein“, so Sammer.

Quelle: n-tv.de