Sport

NBA Playoff Dalles unter Zugzwang

Dirk Nowitzki und den Dallas Mavericks droht im Halbfinale der Western Conference der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA das Aus. Auch das zweite Heimspiel mussten die "Mavs" gegen die Sacramento Kings 113:115 nach Verlängerung verloren geben und liegen in der best-of-seven-Serie 1:3 zurück.

Der Würzburger Dirk Nowitzki war zwar mit 31 Punkten bester Schütze bei Dallas, gleichzeitig hatte er aber mit 19 Fehlversuchen bei 28 Würfen erneut eine miserable Erfolgsquote zu Buche stehen. "Ich kann meinen Rhythmus nicht finden. Hoffentlich werde ich in den nächsten Spielen etwas aggressiver", sagte Nowitzki, der nicht fassen konnte, dass Dallas das Spiel noch aus der Hand gegeben hatte.

Die Kings können nunmehr in der Nacht zum Dienstag mit einem Erfolg vor eigenem Publikum den Einzug in die Endspiele perfekt machen. Gegner dort wäre der Sieger des Duells zwischen Titelverteidiger Los Angeles Lakers und den San Antonio Spurs. Dort führen die Lakers nach dem 99:89 in San Antonio 2:1.

Quelle: ntv.de