Sport

Sport Handball-EM: Sloweniens Protest scheitert - DHB-Remis bleibt

Slowenien scheitert mit seinem Protest gegen die Wertung des EM-Gruppenspiels gegen die deutsche Handball-Nationalmannschaft. Dies teilte die Europäische Handball-Föderation nach einer Tagung der Disziplinarkommission mit. Die Partie war nach einem Videobeweis mit 25:25 ausgegangen, da das DHB-Team nach Spielende noch einen Siebenmeter zugesprochen bekommen hatte. Gegen diese Entscheidung hatte Slowenien Protest eingelegt.

Durch das bestätigte Remis hat das deutsche Team  vor dem letzten Vorrundenspiel gegen Mazedonien am Mittwoch (18.15 Uhr/ARD) 3:1-Punkte auf dem Konto.

Mehr zum Thema hier.

Quelle: n-tv.de