Sport

Dressurkarriere nimmt Fahrt auf Neues "Star-Pferd" für Lisa Müller

imago0044855033h.jpg

Müller gehört dem deutschen Perspektivkader an.

(Foto: imago images/Hartenfelser)

Lisa Müller treibt ihre Karriere als Dressurreiterin weiter voran. Nachdem sie und ihr Ehemann, Bayern-Star Thomas Müller, zuletzt ein Doppelweltmeister-Pferd gekauft hatten, findet nun ein weiteres hoch dekoriertes Pferd eine neue Heimat auf dem Hof der Müllers.

Sportlich steht Lisa Müller lange Zeit im Schatten ihres weltberühmten Ehemanns Thomas. Der sorgt mit dem FC Bayern seit über einem Jahrzehnt für Furore. Doch auch die 31-Jährige ist eine erfolgreiche Sportlerin. Als Dressurreiterin gehört sie dem deutschen Perspektivkader an. Und ihre Ambitionen sind noch größer.

Nachdem die Müllers erst im Herbst des vergangenen Jahres den neun Jahre alten Doppelweltmeister und Deckhengst D'avie gekauft hatten, legt das Ehepaar nun nach: Der bereits bei Grands Prix erfolgreiche Wallach Quantum Vis MW, zwölf Jahre alt, seine neue Heimat auf dem Hof der Müllers gefunden.

Gemeinsam unterhalten beide ein Zucht- und Sportunternehmen mit 50 Pferden in Otterfing südlich von München. "Für mich ist das ein prima Ausgleich zum Fußball. Schuld daran ist meine Frau - sie hat mich mit dem Pferde-Virus infiziert", sagte Müller. Pferde aufwachsen zu sehen, "berührt einen sehr".

Die "Süddeutsche Zeitung" sieht den "Neuzugang" als wichtigen Fingerzeig für Lisa Müller, "um sich im internationalen Dressursport zu etablieren." Züchterin Maja Wieczorek schrieb in den sozialen Medien: "Quanti hat ein Fünf-Sterne-Zuhause gefunden."

Thomas Müller hatte gerade erst einmal mehr seine Leidenschaft für die Pferdezucht betont, selbst reiten will der 31-Jährige aber vorerst nicht. Das sei "zu riskant, weil ich nicht Gefahr laufen wollte, dass ich mal runterfalle und mich verletze. Das kann ich mir als Profi-Fußballer nicht leisten", sagte Müller im Interview mit "Münchner Merkur" und "tz".

Quelle: ntv.de, tno

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.