Sport

Basketball NBA Nowitzki verletzt

Beim 122:95-Sieg der Dallas Mavericks gegen die Los Angeles Clippers in der Western Conference der Nordamerikanischen Basketball-Liga (NBA) ist Dirk Nowitzki verletzt ausgeschieden.

„The german Wunderkind“ erlitt nach kaum drei gespielten Minuten nach einem Gedränge unter dem eigenen Korb eine Knöchelstauchung und musste in der Folge ebenso zusehen wie Adrian Griffin, der im dritten Drittel mit einer ausgerenkten Schulter das Parkett verließ.

„Etwas Genaues lässt sich noch nicht sagen. Es bleibt nur die Hoffnung, dass beide schnellstens wieder gesund werden“, sagte Mavericks-Headcoach Don Nelson mit sorgenvoller Miene. Sein Team bleibt mit nur zwei Niederlagen weiterhin das beste Team in der NBA.

Erst im Mai hatte sich der deutsche Nationalspieler einer Operation am linken Sprunggelenk unterzogen, wobei ihm einige Knochensplitter entfernt worden waren. In der Vorsaison hatte er wegen Knöchelproblemen einige Spiele aussetzen müssen.

Quelle: ntv.de