Sport

Neuer Trainer für 2008 Pellegrini verhandelt mit Chelsea

Der englische Fußball-Pokalsieger FC Chelsea ist angeblich an einer Verpflichtung des chilenischen Trainers Manuel Pellegrini vom spanischen Klub FC Villarreal interessiert. "Ich bin in Gesprächen mit den Engländern, damit Manuel zu Beginn der nächsten Saison Chelsea übernehmen kann", sagte Pellegrinis Berater Alberto Poletti mehreren spanischen Medien. Von Chelsea gab es allerdings noch keine Bestätigung.

Der Vertrag des 54-jährigen Pellegrini bei UEFA-Cup-Teilnehmer Villarreal läuft im Sommer 2008 aus. Allerdings hatte Chelsea-Geschäftsführer Peter Kenyon bei der Vorstellung des aktuellen "Blues"-Teammanagers Avram Grant am 20. September betont, dass das Engagement des ehemaligen israelischen Nationaltrainers "dauerhaft" sein solle. Grant hatte bei Chelsea vor knapp sechs Wochen die Nachfolge des entlassenen Jose Mourinho angetreten.

Nach einem 6:0-Kantersieg vom Wochenende gegen Manchester City steht der Champions-League-Teilnehmer in der Premier League nach elf Spieltagen auf Rang vier.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen