Sport

Neue Offerte von ARD und ZDF Vertrag mit dem DFB bis 2009?

Der Deutsche Fußball-Bund DFB und die öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten ARD und ZDF wollen am Rande des Länderspiels gegen die Niederlande einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag unterschreiben, der bis Juni 2009 laufen soll.

Dafür wollen die Parteien in Gelsenkirchen letzte Details klären.

Der Vertrag umfasst die Übertragungen der Heim-Länderspiele, des DFB-Vereinspokals, von den Regionalligen und von der Frauen-Bundesliga. Die Spiele während der WM 2006 werden separat ausgehandelt. Der Vertrag soll die TV-Anstalten angeblich mehr als 400 Mio. Euro kosten.

Quelle: ntv.de