Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Eishockey-Weltmeister Finnland dankt dem DEB-Team

Ein Lob vom Weltmeister für das deutsche Eishockey-Nationalteam: "Wir mussten wohl dieses Spiel verlieren, das hat uns einen Extraschub gegeben", sagte Finnlands Abwehrspieler Petteri Lindbohm nach dem 3:1-Triumph im Endspiel gegen Kanada.

  • Fünf Tage vor dem Final-Coup hatten Leon Draisaitl und Co. die Finnen mit 4:2 geschlagen - dann startete das Team der Namenlosen durch und schaltete nacheinander den Titelverteidiger Schweden, den Rekordweltmeister Russland und die kanadische NHL-Auswahl aus. Am Ende stand der dritte WM-Titelgewinn der "Leijonat", einer der überraschendsten in der Eishockey-Geschichte.
  • Bundestrainer Toni Söderholm sagte nach dem unerwarteten Triumph seiner Landsleute: "Am Anfang habe ich auch nicht gedacht, dass sie es schaffen könnten, aber sie geben von der ersten Sekunde bis zur letzten 1000 Prozent für ihr Team. Gott sei Dank ist das im Mannschaftssport entscheidend."

Quelle: n-tv.de