Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Er hat ein wichtiges DFB-Tor erzielt: Gerhard Strack ist tot

45e7b4c1e3d36d74be72daabc972592a.jpg

Gerhard "Gerd" Strack spielte zehnmal für Deutschland.

(Foto: dpa)

Der 1. FC Köln trauern um Gerhard Strack. Der zehnmalige Fußball-Nationalspieler ist im Alter von 64 Jahren überraschend gestorben. Der in Kerpen geborene Strack spielte von 1974 bis 1985 für den FC. Er war beim Double 1978 Stammspieler und führte die Mannschaft beim bis heute letzten Titelgewinn 1983 im DFB-Pokal als Kapitän im Finale auf den Platz. Für die deutsche Nationalmannschaft erzielte er als Libero nur ein Tor, das war allerdings ein sehr wichtiges: Durch den Siegtreffer zum 2:1 im entscheidenden Qualifikationsspiel gegen Albanien zehn Minuten vor Schluss köpfte Strack Deutschland zur EM 1984. Bei der Endrunde stand er im Aufgebot, kam beim Vorrunden-Aus in Frankreich aber nicht zum Einsatz.

Quelle: ntv.de