Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Finnland bezwingt sensationell WM-Favorit Russland

29097595a72d422882e0aaf71286684a.jpg

Finnland jubelt sensationell.

(Foto: dpa)

Was für eine Überraschung: Finnland steht im Finale der Eishockey-Weltmeisterschaft in der Slowakei.

  • Der zweimalige Weltmeister bezwang in Bratislava den Top-Favoriten Russland mit 1:0 (0:0, 0:0, 1:0). Das Siegtor schoss Marko Anttila von Jokerit Helsinki in der 51. Minute.
  • Finnland verdiente sich den Sieg gegen den Rekordweltmeister durch eine starke Defensivleistung mit einem überzeugenden Torhüter Kevin Lankinen vom zweitklassigen nordamerikanischen Profiteam der Rockford IceHogs aus der AHL.
  • Die russischen Top-Stars um Alexander Owetschkin und Jewgeni Malkin hatten bislang jedes Spiel im Turnier gewonnen, müssen aber weiter auf den ersten WM-Titel seit 2014 warten.
  • Gegen wen Finnland am Sonntag im Finale (20.15 Uhr) spielt, wurde am Abend im zweiten Halbfinale zwischen Kanada und Deutschland-Bezwinger Tschechien ermittelt.

Quelle: n-tv.de