Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Schalke und Köln streiten über Stürmer

Auch zwei Monate nach dem Leihende von Stürmer Mark Uth geht es zwischen den Bundesligisten Schalke 04 und dem 1. FC Köln hoch her. Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider erteilte dem Wechsel des ehemaligen Nationalspielers zu seinem Heimatklub eine klare Absage und kritisierte zudem das Verhalten der Kölner. "Ich finde, dass man es auch mal akzeptieren muss, dass es da keine Möglichkeit mehr geben wird", sagte der 49-Jährige dem "Kicker": "Die Kölner hatten ja die Chance, eine Option zu ziehen. Das haben sie nicht."

FC-Geschäftsführer Heldt entgegnete den Aussagen von Schneider: "Er hat ja grundsätzlich Recht. Aber es bleibt dabei, dass wir den Spieler haben wollen." Es sei "kein Geheimnis", dass sich Uth einen Wechsel nach Köln vorstellen könne. "Ich bin nicht doof. Schalke hat einen Vertrag mit Mark, und am Ende vom Tag haben sie alles zu entscheiden", sagte Heldt dem "Kicker".

Quelle: ntv.de