Der Sport-Tag

Der Sport-Tag Schwimmverband legt Quali-Zeiten für Olympia fest

Nur noch acht Monate, dann finden in Tokio die Olympischen Spiele statt. Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) und der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) haben nun schon mal gemeinsam die Normzeiten für die Qualifikation abgestimmt.

imago44830346h.jpg

Sarah Köhler ist eine der Top-Athletinnen im DSV.

(Foto: imago images/Bernd König)

  • Die national vorgegebenen Zeiten liegen dabei unter den vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) vorgegebenen Normen, wie beide Verbände mitteilten.
  • Demnach haben die Beckenschwimmer vom 1. Januar bis zum 3. Mai 2020 Zeit, sich zu qualifizieren.
  • Die Athleten müssen die vorgegebenen Zeiten im Qualifikationszeitraum bei einem vom Weltverband Fina anerkannten Wettkampf auf der 50-Meter-Bahn erreichen.
  • Pro Einzeldisziplin sind maximal zwei Startplätze zu vergeben.
  • Am 16. Juni 2020 erfolgt die offizielle Nominierung durch den Vorstand des DOSB.

Quelle: ntv.de