Fußball

"Ein richtig guter Junge" BVB angelt sich Bittencourt

Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund angelt sich das nächste große Talent. Die Westfalen geben die Verpflichtung des 17-jährigen Leonardo Bittencourt von Zweitligist Energie Cottbus bekannt. Der Mittelfeldspieler einen Vierjahresvertrag, die Ablöse soll bei drei Millionen Euro liegen.

Bittencourt.jpg

Von der Lausitz ins Ruhrgebiet: Leonardo Bittencourt.

(Foto: picture alliance / dpa)

Borussia Dortmund setzt weiter auf die Jugend und hat den U-18-Nationalspieler Leonardo Bittencourt verpflichtet. Der Mittelfeldspieler wechselt im Sommer vom Fußball-Zweitligisten Energie Cottbus zum deutschen Meister.

Dort erhält er einen Vierjahresvertrag bis zum 30. Juni 2016, wie der BVB bestätigte. "Ich bin sehr glücklich. Er ist ein toller Fußballer und ein richtig guter Junge", sagte Trainer Jürgen Klopp, während Sportdirektor Michael Zorc erklärte: "Er ist ein hervorragendes Talent. Er passt sehr gut zu Borussia Dortmund."

Die Ablösesumme liegt dem Vernehmen nach bei drei Millionen Euro. Der Deutsch-Brasilianer wird am 9. Dezember 18 Jahre alt und erzielte in bislang 15 Zweitligaspielen für die Lausitzer zwei Tore. An Bittencourt zeigten zuletzt auch andere Erstligisten Interesse.

Quelle: n-tv.de, dpa/sid

Mehr zum Thema