Fußball

Transfercoup: Aufsteiger holt Mintal Das Phantom geht nach Rostock

Im Mai verabschiedet sich Marek Mintal nach acht Jahren beim Club tränenreich als Publikumsliebling vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Nürnberg. Doch der 33-Jährige denkt nicht ans Aufhören. Und geht in der kommenden Saison für den Zweitligaaufsteiger Hansa Rostock auf Torejagd.

Marek Mintal.jpg

Demnächst an der Ostseeküste: Marek Mintal.

(Foto: picture alliance / dpa)

Zweitliga-Aufsteiger Hansa Rostock hat einen Transfer-Coup gelandet und den ehemaligen Bundesliga-Torschützenkönig Marek Mintal verpflichtet. Der ehemalige Nürnberger soll bei den Rostockern einen Zweijahres-Vertrag erhalten.

Der 33 Jahre alte Slowake, der in Nürnberg das Phantom genannt wird, absolvierte 208 Pflichtspiele für den Club und erzielte dabei 77 Treffer. Sein Vertrag wurde nach acht Jahren nicht verlängert.

In der Saison 2003/2004 wurde er Torschützenkönig in der 2. Liga, eine Spielzeit später errang er mit 24 Treffern die Torjägerkanone in der höchsten deutschen Spielklasse. Für die slowakische Fußball-Nationalmannschaft kam er zwischen 2002 und 2009 zu 45 Einsätzen und erzielte dabei 14 Treffer.

Quelle: ntv.de, sid