Fußball

Kein Ausgleich kurz vor Schluss Der VAR rettet dem FC Barcelona den Zittersieg

399461053.jpg

Robert Lewandowski feierte eine torlose aber doch erfolgreiche Rückkehr.

(Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com)

Ein später Eingriff des VAR sorgt dafür, dass der FC Barcelona weiter offenbar unaufhaltsam der spanischen Meisterschaft entgegengeht. Gegen Athletic Bilbao rettet der Klub bei der Rückkehr von Robert Lewandowski einen knappen Vorsprung über die Zeit.

Der FC Barcelona hat sich im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft keine Blöße gegeben. Die Katalanen siegten bei Athletic Bilbao 1:0 (1:0) und stellten den alten Vorsprung von neun Punkten gegenüber Rivale Real Madrid wieder her.

Die Königlichen hatten zuvor mit einem 3:1 (2:1) gegen Espanyol Barcelona vorgelegt. Gegen Bilbao kehrte Topstürmer Robert Lewandowski nach überstandener Oberschenkelverletzung in die Barça-Startelf zurück. Dennoch tat sich der Favorit zunächst schwer, kurz vor der Pause brachte dann Raphinha (45.+1) die Gäste in Führung. In der zweiten Hälfte sicherte Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen mit mehreren Paraden Barcelona den Sieg.

Kurz vor dem Ende hatte der Tabellenführer noch einmal Glück: Der vermeintliche Ausgleichstreffer von Bilbaos Inaki Williams (87.) wurde nach Eingriff des VAR wegen Handspiels nicht gegeben. "Das war ein ganz klares Heimspiel von Muniain. Wir vertrauen dem Schiedsrichter, ich hatte noch nie das Gefühl, dass wir wegen des Schiedsrichters gewonnen haben", sagte Barça-Trainer Xavi Hernandez.

Pikant: Unter der Woche war bekannt geworden, dass die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den FC Barcelona erheben wird - weil der Klub über Jahre mit vielen Millionen Euro Einfluss auf Schiedsrichterentscheidungen genommen habe. "Ich habe das Handspiel selbst nicht gesehen, ich dachte, es war Abseits, was es nicht war. Ich habe dann die Wiederholung gesehen, und ja, es war Abseits. Und ja, es war auch Handspiel", sagte Xavi.

Nun richtet sich der Blick der Katalanen in Richtung Real: Barcelona kann am kommenden Sonntag (21 Uhr) mit einem Sieg im Clásico gegen die Königlichen für eine Vorentscheidung im Titelrennen sorgen.

Quelle: ntv.de, ter/sid

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen