Technik

Samsung zeigt neue Top-Tablets Galaxy Tab S2 sticht iPad aus

Samsung_Galaxy_Tab_S2_composition.jpg

Die neuen Samsung-Tablets spielen in einer Liga mit Apples iPads.

(Foto: Samsung)

Samsungs neue Tablets sind direkte Konkurrenten für Apples iPads. Das Galaxy Tab S2 kommt in zwei Größen und zählt zu den dünnsten und leichtesten Tablets der Welt.

Bei seinen neuen Tablets stellt Samsung das Design in den Vordergrund: leicht und schlank sollen sie sein, eingefasst in einen Rahmen aus Metall. Das größere Galaxy Tab S2 hat ein 9,7-Zoll-Display im 4:3-Format und geht als direkter Konkurrent zum iPad Air 2 ins Rennen. Das kleinere S2 hat ein 8-Zoll-Display und könnte dem iPad Mini die Schau stehlen. Beide sind gerade einmal 5,6 Millimeter dünn und dürften damit zu den flachsten Tablets zählen, die derzeit erhältlich sind. Zum Vergleich: Das iPad Air 2, das ebenfalls ein knapp 10 Zoll großes Display hat, misst 6,1 Millimeter und wiegt in der WLAN-Ausführung 437 Gramm. Das Galaxy Tab S2 9.7 bringt 389 Gramm auf die Waage.

Der kleinere Ableger, der mit seinem 8-Zoll-Display in der gleichen Liga spielt wie das iPad Mini 3 und standardmäßig über ein LTE-Modul verfügt, wiegt 272 Gramm, das Apple-Tablet ist mit 341 Gramm schwerer. Technisch sind beide Tablets weitgehend identisch ausgestattet: Sie haben ein AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln, das sich in Farbe, Weißdarstellung und Kontrast ans Umgebungslicht und die gezeigten Inhalte anpassen soll - die Auflösung ist die gleiche wie bei Apples iPads.

Mit Office-Apps

Der Achtkern-Prozessor taktet bei beiden Geräten mit maximal 1,9 Gigahertz, der verfügbare Arbeitsspeicher fasst 3 Gigabyte. Die Hauptkamera macht Bilder mit 8 Megapixeln, die Frontkamera löst mit 2,1 Megapixeln auf, der interne Speicher fasst 32 Gigabyte und ist per microSD-Karte erweiterbar. Der Akku ist beim großen 9,7-Zoll-Modell naturgemäß etwas größer und fasst 5870 Milliamperestunden (mAh), beim kleineren Ableger sind es 4000 mAh.

Beide Tablets werden mit Android 5.0 ausgeliefert, an Bord ist außerdem das Softwarepaket Office Mobile von Microsoft, das Besitzern einer Office-365-Lizenz vollen Zugriff auf alle Office-Funktionen bietet. Auch ohne Lizenz lassen sich aber viele Funktionen nutzen. Ein Fingerabdruck-Scanner in der "Home"-Taste ist ebenfalls an Bord. Das Lesegerät funktioniert wie beim Galaxy S6, eine kurze Fingerberührung reicht zum Entsperren. 

Das Galaxy Tab S2 wird als LTE- und als WLAN-Variante in den Farben Schwarz und Weiß veröffentlicht, das 8-Zoll-Modell mit LTE erscheint ebenfalls in Schwarz und in Weiß. Marktstart für beide Geräte ist Mitte September 2015. Offizielle Preise sind noch nicht bekannt, laut "Sammobile" soll das 8-Zoll-Tablet mit LTE 469 Euro, die WLAN-Variante des großen Modells 499 Euro und die LTE-Version 569 Euro kosten.

Quelle: ntv.de, jwa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen