Technik
Das neue Google-Konto steht zunächst nur Android-Nutzern zur Verfügung.
Das neue Google-Konto steht zunächst nur Android-Nutzern zur Verfügung.(Foto: Google)
Donnerstag, 21. Juni 2018

Neue Einstellungen: Google-Konto wird übersichtlicher

Google-Nutzer sollen mehr Kontrolle und Übersicht über ihre Einstellungen erhalten. Eine überarbeitete Konto-Übersicht steht ab sofort auf Android-Geräten zur Verfügung, iOS- und Browser-Versionen folgen.

Das Google-Konto ist der zentrale Ort, wo Nutzer einen Überblick über ihre Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen finden und Änderungen vornehmen können. Unter anderem können sie dort festlegen, welche Informationen Google sammeln darf und ob sie darauf basierend gezielte Werbung akzeptieren möchten. Oder sie sehen, welche Apps und Geräte auf ihr Konto zugreifen. Schließlich ist es hier auch möglich, ein Archiv mit allen gespeicherten Daten herunterzuladen.

Jetzt hat Google die Einstellungen überarbeitet und das Google-Konto soll mehr Transparenz und Kontrolle bieten. Es enthält neue Funktionen, mit denen sich Nutzer besser zurecht finden sollen. Dazu gibt es prominentere Sicherheits- und Privatsphäre-Einstellungen sowie detailliertere Zusammenfassungen von relevanten Informationen. Dazu gehören persönliche Daten, verbundene Geräte, Zahlungsmethoden, Einkäufe, Abonnements, Reservierungen und Kontakte.

Fragen sollen auch beantwortet werden

Eine neue Suchfunktion soll es Nutzern ermöglichen, schnell Einstellungen und Informationen zu finden. Dazu gibt es jetzt einen Support-Bereich, in dem man bei Problemen Fragen stellen kann, die dann auch tatsächlich Community-Experten beantworten sollen.

Alle Privatsphäre-Einstellungen haben ein neues Design erhalten, "das Nutzer-getestet, intuitiv und leichter verständlich ist." Und der wichtige Punkt "Meine Aktivitäten" soll im Daten- und Personalisierung-Tab leichter auffindbar sein. Dort legt man unter anderem fest, welche Aktivitäten gespeichert werden und kann einen Privatsphäre-Check machen. Google wird sich auch selbst immer wieder mal mit Tipps melden, wie Nutzer ihre Sicherheitseinstellungen verbessern können.

Das neue „Google-Konto“ ist ab sofort für Android verfügbar, man findet es in den Einstellungen unter Google. Für iOS und Browser sollen die Veränderungen "später in diesem Jahr" folgen.

Quelle: n-tv.de