Al-Schabaab

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Al-Schabaab

222539479.jpg
30.07.2021 20:52

Somalia seit Langem umkämpft Fünf Tote bei Anschlag auf Fußballteam

In der südsomalischen Stadt Kismayo gibt es einen Anschlag auf den Bus eines lokalen Fußballteams. Mindestens fünf Spieler sterben, zahlreiche weitere Menschen werden verletzt. Bisher bekennt sich noch niemand zu der Tat, die Polizei vor Ort äußert allerdings direkt einen Verdacht.

05cd8d23ce886a2c9a9bd9e0b05d0604.jpg
05.05.2021 07:21

Razzien in zehn Bundesländern Seehofer verbietet Salafisten-Verein

Unter dem Vorwand, Muslimen in Krisengebieten humanitäre Hilfe bereitzustellen, sammelt der Düsseldorfer Verein Ansaar International seit Jahren Spendengelder ein. Doch das Innenministerium ist überzeugt: In Wirklichkeit dient das Geld der Terrorfinanzierung. Nun wird der Verein verboten.

AP110217017414.jpg
05.01.2020 09:18

US-Soldaten in Kenia Shabaab-Terroristen stürmen Militärbasis

Radikalislamische Terroristen von der Shabaab-Miliz stürmen in Kenia eine auch von US-Soldaten genutzte Militärbasis. Im Morgengrauen greifen sie an - dabei geht es um einen Konflikt, der über das afrikanische Land hinausgeht. Es gibt mehrere Todesopfer.

28799659.jpg
01.02.2018 17:42

Ende einer Auslandsmission Bundeswehr zieht aus Somalia ab

Der Einsatz ist vergleichsweise klein, das Risiko dafür umso größer: Acht Jahre lange bildet die Bundeswehr somalische Sicherheitskräfte aus, zuletzt auch in Mogadischu. Das Mandat läuft aus, im März rücken die Deutschen ab.

59125137.jpg
02.01.2018 22:02

Kampf gegen Terror ausgeweitet USA steigern Luftangriffe in Somalia

Al-Shabaab gehört zu den verheerendsten Terrormilizen in Afrika. Unter Präsident Donald Trump hat das US-Militär seine Angriffe auf die Gruppe rapide verstärkt. Tatsächlich scheint dies die Extremisten zu schwächen. Allerdings gibt es auch eine Kehrseite der Medaille.

313bd3fd209820fc66f9c268e295052d.jpg
28.10.2017 20:56

Al-Shabaab attackiert Hotel Autobomben explodieren in Mogadischu

In Somalias Hauptstadt explodieren zwei Autobomben, es fallen Schüsse. Die Angreifer stürmen ein Hotel und verschanzen sich dort. Zehn Stunden später ist die Belagerung beendet. Unter den Opfern sind auch ehemalige Regierungsmitglieder und Polizisten.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen