Alexander Lukaschenko

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Alexander Lukaschenko

48dcd9463b093fa015cef5f58781fa7b.jpg
23.09.2020 11:43

Ohne Pomp und Ankündigung Lukaschenko lässt sich erneut vereidigen

Alexander Lukaschenko sieht sich nach der Wahl im August als legitimen Staatschef von Belarus. Nun lässt sich der Autokrat zum bereits sechsten Mal als Präsident des Landes inthronisieren. Dass er dabei auf eine große Zeremonie verzichtet, dürfte ein Zeichen der Schwäche sein.

135767188.jpg
21.09.2020 16:19

Moskau und Minsk empört Belarus-Schrecken nach Brüssel gebracht

Ein Frühstück wird zum Politikum: Weil die EU-Außenminister die belarussische Oppositionelle Tichanowskaja in Brüssel empfangen, kochen die Emotionen in Moskau und Minsk hoch. Doch konkrete Konsequenzen müssen die Unterstützer von Staatschef Lukaschenko nach dem Treffen erst mal nicht fürchten.

Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko (links) erhofft sich in der Zusammenarbeit mit Russlands Oberhaupt Wladimir Putin (rechts) auch neue Waffen.
16.09.2020 18:20

2000 Anzeigen gegen Uniformierte Lukaschenko bittet Putin um Waffen

Der belarussische Präsident Lukaschenko will sich mit modernen Waffen aus Russland behelfen, um die "Lage im Inneren unter Kontrolle zu halten". Gewalt scheint das Allheilmittel. Unterdessen sind wegen Prügelattacken während der Massenproteste viele Anzeigen eingegangen.

135522709.jpg
13.09.2020 15:46

250 Festnahmen in Minsk Regime greift gegen Demonstranten durch

Sie lassen sich von Gewaltandrohungen und Repressionen nicht beirren: Zehntausende Menschen gehen auch an diesem Sonntag auf die Straße, um gegen den belarussischen Staatschef Lukaschenko zu demonstrieren. Bei ihrem "Marsch der Helden" erinnern sie auch an prominente Inhaftierte.

134936497.jpg
12.09.2020 19:17

Besuch bei Putin Treffen entscheidet Lukaschenkos Schicksal

Am Montag besucht der belarussische Machthaber Lukaschenko den russischen Präsidenten Putin. Er hofft auf Unterstützung aus Moskau, zu bieten hat er wirtschaftliche Zugeständnisse. Mit Hilfen für Lukaschenko riskiert Moskau allerdings, die Sympathien der Belarussen zu verlieren. Von Denis Trubetskoy

Frauen protestieren in Minsk gegen Lukaschenko und werden von vermummten Sicherheitskräften auseinandergezerrt.
12.09.2020 16:44

Viele Festnahmen in Belarus Demonstrierende Frauen hart angegangen

Die Protestbewegung gegen Staatschef Lukaschenko wird auch von weiblichen Demonstranten geführt - sind zuvor vor allem Männer festgenommen worden, zeigen Sicherheitskräfte nun ein brutales Vorgehen gegen Frauen. So sollen Teilnehmerinnen mit Gewalt in Gefangenentransporter gezerrt worden sein.

135404568.jpg
10.09.2020 01:14

Anwältin schildert Entführung Kolesnikowa wurde wohl Gewalt angedroht

Nach ihrer Entführung sitzt die belarussische Oppositionspolitikerin Kolesnikowa in einem Untersuchungsgefängnis in Minsk. Sie soll von den Behörden gewaltsam verschleppt und bedroht worden sein, sagt ihre Anwältin. Kolesnikowa habe zudem ihre eigene Abschiebung in letzter Sekunde verhindert.

135361493.jpg
09.09.2020 19:02

Als Umstürzlerin in U-Haft Kolesnikowa wieder in Minsk aufgetaucht

Zwei Tage war sie verschollen, nun steht fest: Oppositionsführerin Kolesnikowa sitzt in einem Untersuchungsgefängnis in Minsk und muss sich gegen den Vorwurf der versuchten Machtergreifung verteidigen. Mitstreiter loben ihren Mut. Den dürfte auch Diktator Lukaschenko inzwischen fürchten.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7