Anlegerschutz

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Anlegerschutz

3gf03053.jpg2328886806292986913.jpg
20.02.2015 09:42

Entscheidung im Sommer Prokon soll als Genossenschaft auferstehen

Die 75.000 Anleger der insolventen Windkraft-Firma Prokon werden wohl die Hälfte ihres Geldes verlieren. Den Rest könnten sie trotz der Enttäuschung wieder ins Unternehmen stecken. Das ist eine von zwei Alternativen, die ihnen der Insolvenzverwalter anbietet.

Besserer Schutz für Bankkunden.
11.02.2011 13:41

Opposition sieht Etikettenschwindel Anlegerschutz verbessert

Ein Register für Anlageberater, "Beipackzettel" für Bankkunden und neue Regeln für offene Immobilienfonds: Die Koalition legt beim Anlegerschutz nach. Banken warnen vor neuer Bürokratie, für die Opposition ist das Ganze zu wenig und ein Etikettenschwindel.

In der Finanzkrise wurde das Ausmaß der Falschberatung offensichtlich.
10.02.2011 16:42

"Bürokratisches Monster" Bankberater werden registriert

Der Bundestag entscheidet am Freitag über ein Gesetz, das Bankkunden besseren Schutz vor Falschberatung bei Geldanlagen gewähren soll. In vielen Punkten dieses "Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetzes" sind sich die Fraktionen weitgehend einig. Doch das geplante Zentralregister für Bankberater bleibt umstritten.

Grabenkampf zwischen Wirtschafts- und Finanzministerium.
01.08.2010 16:26

Wer soll die Berater überwachen? Politik streitet um Anlegerschutz

Die Bundesregierung streitet einem Magazinbericht zufolge über einen besseren Anlegerschutz. Uneins sind sich Wirtschafts- und Finanzminister darüber, wer die Hoheit wem die Kontrolle des Vertriebs von geschlossenen Fonds in Zukunft obliegen soll, der Bafin oder die Gewerbeaufsicht.

Grabenkampf zwischen Wirtschafts- und Finanzministerium.
01.08.2010 16:26

Wer soll die Berater überwachen? Zoff um Anlegerschutz

Die Bundesregierung streitet über einen besseren Anlegerschutz. Uneins sind sich Wirtschafts- und Finanzminister darüber, wem die Kontrolle beim Vertrieb von geschlossenen Fonds obliegen soll, der Bafin oder der Gewerbeaufsicht.