Bundeskriminalamt (BKA)

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bundeskriminalamt.

Thema: Bundeskriminalamt (BKA)

picture alliance / dpa

18262390.jpg
18.01.2021 07:20

"Dreh und Angelpunkt" Berlin ist Zentrum für Menschenhandel

Die Menschenhändler versprechen den Frauen und Männern, in Deutschland arbeiten und Geld verdienen zu können. Dort angekommen müssen sie oft erst einmal hohe Summen für ihre Schleusung abarbeiten. Laut BKA ist Berlin die Drehscheibe für den Menschenschmuggel vietnamesischer Banden in Westeuropa.

218526458.jpg
26.12.2020 10:04

Abzocke, Drogen, Cybercrime So nutzen Kriminelle die Corona-Krise

Clubbesuchern das Portemonnaie aus der Tasche ziehen oder unbemerkt in Wohnungen einbrechen, während die Bewohner im Restaurant sind - einige klassische Gelegenheiten für Straftaten fallen in Pandemie-Zeiten flach. Doch Verbrecher zeigen sich erfinderisch.

575605035067ddf88b0d0ef557a74d03.jpg
27.11.2020 20:19

Drogen, Prostitution, Gewalt BKA sieht in Rockern weiter hohe Gefahr

Mehrere Tausend Menschen in Deutschland gehören zu Rockerbanden, die im kriminellen Milieu aktiv sind. Zwar werden Konflikte unter rivalisierenden Gruppierungen seltener in der Öffentlichkeit ausgetragen als noch vor einigen Jahren - weniger gefährlich sind sie deshalb aber nicht, warnt das BKA.

imago0100102829h.jpg
30.10.2020 12:57

Waffen und Drogen beschlagnahmt BKA nimmt illegale Chatgruppen hoch

Bei Kriminellen ist der Messenger-Dienst Telegram als digitaler Umschlagplatz für verbotene Waren aller Art beliebt. Ermittlern gelingt nun ein Schlag gegen die Strukturen des illegalen Onlinehandels. Sie schließen neun Chatgruppen und leiten Ermittlungen gegen fast 30 Personen ein.

136402088.jpg
14.10.2020 18:32

"Maßlos enttäuscht und entsetzt" Ahnungslose Ermittler bei Halle-Prozess

Im Oktober 2019 verübt ein Antisemit einen Anschlag auf die Synagoge in Halle. Der Täter trieb sich in rechtsradikalen Internet-Foren herum, spielte gewaltverherrlichende Videogames. Vor Gericht offenbaren die Ermittler hierzu große Wissenslücken. Die Nebenklage will nun eigene Experten laden.

imago0103274751h.jpg
23.09.2020 06:56

Bericht über Geheimdienstpapier MAD soll Extremisten "aggressiver" ermitteln

Beim Kampf gegen Extremisten ist die Zusammenarbeit zwischen dem MAD und dem Verfassungsschutz optimierungsbedürftig. Zu diesem Schluss kommen die beiden Inlandsgeheimdienste selbst, wie aus einem Bericht hervorgeht. Demnach soll nun enger kooperiert werden. Auch technische Aufrüstungen seien geplant.

792d0a9c10ffd87aa252fa2ab114e698.jpg
17.09.2020 07:14

Folgen aus rechtem Chat-Netz NRW-Fall schürt Vertrauenskrise der Polizei

In NRW fliegen rechtsextreme Chat-Gruppen von Polizisten auf - es ist nur der vorerst letzte Fall von vielen, die das Vertrauen in die Staatsgewalt erschüttern. Von internen Meldesystemen bis hin zu größeren Studien und Reformen liegen nun Vorschläge auf dem Tisch, um den Missständen zu begegnen.

134795718.jpg
16.09.2020 16:20

Aufklärung von Straftaten Schützt die Maske auch Kriminelle?

Die Maskenpflicht kann Straftätern eine Tarnung bieten, indem diese etwa auf Überwachungskameras schwerer erkannt werden. Das stellt die Ermittler zuweilen vor Probleme. Doch die moderne Polizeitechnik kennt viele Möglichkeiten zur Identifizierung.