Brexit

Am 23. Juni 2016 stimmen 51,9 Prozent der Briten in einem Referendum für einen Austritt aus der Europäischen Union, 48,1 Prozent für den Verbleib. Die Scheidung war ursprünglich für den 29. März 2019 vorgesehen, wurde aber zweimal verschoben. Am 31. Januar um 24 Uhr verlässt Großbritannien die Europäische Union. Das Land war mehr als 47 Jahre lang Mitglied in der EU und ihrer Vorgängerorganisationen

Thema: Brexit

picture alliance / dpa

RTSBZEQ.jpg
29.08.2016 12:47

Trotz Gewinneinbruchs Jaguar beschert Tata-Aktien neues Hoch

Die Folgen des Brexit-Votums setzen dem größten indischen Automobilhersteller Tata Motors zu. Der Absturz des britischen Pfunds lässt den Gewinn schmelzen. Dennoch steigt die Aktie auf den höchsten Stand seit Anfang 2015. Das hat wohl andere Gründe.