Brexit

Am 23. Juni 2016 stimmen 51,9 Prozent der Briten in einem Referendum für einen Austritt aus der Europäischen Union, 48,1 Prozent für den Verbleib. Die Scheidung war ursprünglich für den 29. März 2019 vorgesehen, wurde aber zweimal verschoben. Am 31. Januar um 24 Uhr verlässt Großbritannien die Europäische Union. Das Land war mehr als 47 Jahre lang Mitglied in der EU und ihrer Vorgängerorganisationen

Thema: Brexit

picture alliance / dpa

84852668.jpg
18.10.2016 08:52

100 Tage Theresa May Die Finanzbranche zittert vor Mrs. Brexit

Seit 100 Tagen ist Theresa May als Premierministerin im Amt und sie wird künftig den Brexit vollziehen. Viele Kritiker befürchten, dass sie das Land vom europäischen Binnenmarkt abschottet. In den ersten Monaten versucht sie, das Brexit-Lager zu besänftigen.