Brexit

Am 23. Juni 2016 stimmen 51,9 Prozent der Briten in einem Referendum für einen Austritt aus der Europäischen Union, 48,1 Prozent für den Verbleib. Die Scheidung war ursprünglich für den 29. März 2019 vorgesehen, wurde aber zweimal verschoben. Am 31. Januar um 24 Uhr verlässt Großbritannien die Europäische Union. Das Land war mehr als 47 Jahre lang Mitglied in der EU und ihrer Vorgängerorganisationen

Thema: Brexit

picture alliance / dpa

liz hurley bikini.PNG
12.09.2016 12:00

Boobs on the Beach Holla, Frau Hurley!

40 soll das neue 30 sein? Wieso nicht eigentlich gleich 50? Nach Halle Berry hopst nun auch Liz Hurley zur Freude ihrer Instagram-Follower am Strand herum. Selbst im Bikini braucht sie sich vor ihren jüngeren Kolleginnen nicht zu verstecken.

Bastille Photo 1 LEAD FOTO_Credit WolfJames.jpg
10.09.2016 18:37

Bastille sind zurück "Die Revolution kommt halt nicht wie erhofft"

Eigentlich sollten Musiker besser nicht über Politik reden, findet Dan Smith und tut es dann natürlich trotzdem. Drei Jahre nach dem Erfolg ihres Debütalbums bringt seine Band Bastille neue Musik heraus. Die ist oft poppig, manchmal irre und durch und durch vergeistigt.

3dde9ad581593ef04ee9f5be58a528b3.jpg
07.09.2016 18:21

Keine neuen Stationierungen Ryanair meidet Großbritannien

Wie "kopflose Hühner" verhielten sich die britischen Politiker nach dem Brexit-Votum, sagt Ryanair-Chef Michael O'Leary. Solange es keine Hinweise gebe, wie ein Brexit aussehen könne, stellt der Unternehmer keine Flugzeuge mehr in Großbritannien ab.

RTX2O70D (1).jpg
07.09.2016 07:32

"Leeres Geschwafel" Der Brexit-Plan bleibt nebulös

"Brexit bedeutet Brexit", versichert Großbritanniens Premierministerin May. Das ändert allerdings nichts daran, dass der EU-Austritt wohl noch eine ganze Weile auf sich warten lässt. Von Jan Gänger