Bürgerschaftswahl Hamburg

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bürgerschaftswahl Hamburg

Thema: Bürgerschaftswahl Hamburg

dpa

Die Spitzenkandidaten Olaf Scholz (SPD, links) und Christoph Ahlhaus (CDU) haben ihre Stimme schon abgegeben.
20.02.2011 10:59

CDU droht Rekord-Schlappe Hamburg wählt Bürgerschaft

Zum Auftakt des Super-Wahljahrs 2011 wird in Deutschlands größter Hansestadt zur Wahlurne gebeten. Bei der Bürgerschaftswahl droht der CDU das schlechteste Ergebnis seit ihrer Gründung, SPD-Spitzenkandidat Scholz könnte eine absolute Mehrheit erreichen. Die FDP sagt bei n-tv.de selbstbewusst: "Wir wollen regieren". von Solveig Bach und Roland Peters

Koalitionsbereit: FDP-Spitzenkandidatin Katja Suding möchte mitregieren.
16.02.2011 13:01

Katja Suding im Interview "Wir wollen regieren"

Hamburgs FDP-Spitzenkandidatin Suding geht davon aus, dass die SPD die Bürgerschaftswahl am Sonntag gewinnen wird. Auch wenn die Liberalen noch um den Einzug bangen müssen - Suding will mitregieren. "Sozialliberal wäre die richtige Richtung", sagt sie im Interview mit n-tv.de.

Dass er überraschend witzig sein kann, reicht Ahlhaus in Hamburg nicht aus, wo sonst hanseatisch-kühle Distanziertheit regierte.
16.02.2011 13:00

Christoph Ahlhaus "Zugewanderter" agiert glücklos

Im Wahlkampf tut sich der amtierende Erste Bürgermeister von Hamburg schwer: Ahlhaus agiert inhaltlich ratlos und wenig glücklich in der politischen Auseinandersetzung. Und dann bietet der gebürtige Heidelberger dem politischen Gegner auch noch eine Steilvorlage.

Olaf Scholz kann möglicherweise sogar ohne die Grünen regieren.
11.02.2011 08:18

Messen für die CDU gesungen Hamburger wollen den Wechsel

Die erste von sieben Landtagswahlen in diesem Jahr scheint für die CDU verloren. Umfragen prognostizieren Hamburgs Bürgermeister Ahlhaus in zwei Wochen eine schwere Niederlage, während sein SPD-Kontrahent Scholz vor der absoluten Mehrheit steht. Ein Alptraum für die Grünen.

22.07.2010 09:29

Nur 32 Prozent für Schwarz-Grün Hamburger wollen Neuwahlen

Schwarz-Grün in Hamburg, ein Bündnis mit Modellcharakter, hieß es nach der vergangenen Bürgerschaftswahl allerorten. Nach der Rücktrittsankündigung von Bürgermeister von Beust schwindet die Unterstützung für die ungewöhnliche Koalition - die Mehrheit ist für Neuwahlen.

24.02.2008 20:00

Machtverhältnisse im Bundesrat CDU-Mehrheit wird kleiner

Am Kräfteverhältnis im Bundesrat ändert die Bürgerschaftswahl in Hamburg nichts. Die große Koalition unter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird ihre Mehrheit in der Länderkammer behalten - diese droht allerdings weiter zu schmilzen.