CDU

Nachrichten, Kommentare, Interviews und Videos zum Thema Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

Themenseite: CDU

REUTERS

21.10.2004 16:31

Bunte Mischung Die Unions-Krisenrunde

Eine Runde aus insgesamt zehn Spitzenvertretern und Gesundheitsexperten von CDU und CSU soll eine Annäherung im internen Gesundheitsstreit herbeiführen.

20.10.2004 14:00

Teufel unter Beschuss Noch eine Intrige

Nach der Diskussion um die Bundeschefin Angela Merkel sind auch in der CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg Intrigen-Vorwürfe laut geworden. Ziel der Angriffe soll Ministerpräsident Erwin Teufel sein.

19.10.2004 08:51

Meister hält Merkel-Kurs "Wir haben keine Krise"

Ob CDU-Chefin Merkel mit dem Einsatz von zwei Leichtmatrosen für zwei politische Schwergewichte einen überzeugenden Lückenschluss gefunden hat, muss sich erst beweisen. Offenbar hat sie sich jedoch mit dem Duo Pofalla/Meister loyale Nachwuchspolitiker an ihre Seite gestellt. Merz und Schäuble haben der Vorsitzenden nicht vergessen, wie sie an den Rand gedrängt worden waren.

19.10.2004 08:06

Dauerstreit Gesundheitsreform Union zankt weiter

Im Konflikt zwischen CDU und CSU über eine langfristige Gesundheitsreform bleiben die Fronten verhärtet. Der CSU-Gesundheitsexperte Seehofer rechnet nicht damit, dass beim ersten Treffen der Expertenrunde am Freitag eine Entscheidung fällt.

18.10.2004 16:59

Rückschlag für Merkel Schäuble lehnt ab

Angela Merkel entschuldigte sich für ihre "krächzige Stimme". Der Zustand ihrer Stimmbänder habe aber nichts mit der Stimmung in der gerade zu Ende gegangenen Sitzung des CDU- Präsidiums zu tun, schob Merkel hinterher.

18.10.2004 11:54

Schäuble lehnt ab Doppelte Nachfolge für Merz

Die Krise in der CDU hat sich nach dem Verzicht von Wolfgang Schäuble auf das Amt des stellvertretenden Fraktionschefs für Wirtschaft und Finanzen weiter zugespitzt. Statt Schäuble sollen sich nach Merkels Willen nun der bislang in Wirtschaftsfragen noch nicht profilierte Justiziar der Fraktion, Ronald Pofalla, und der finanzpolitische Sprecher Michael Meister den Posten teilen.

18.10.2004 08:56

Das Thema ist kein Thema CDU ohne Machiavellis

Die CDU-Vorsitzende Merkel hat Berichte dementiert, dass im Partei-Präsidium über Intrigen-Gerüchte gegen sie ausgiebig gesprochen worden sei. Man sei sich einig gewesen, "dass dieses Thema kein Thema" sei, entgegnete sie stereotyp auf wiederholtes Nachfragen von Journalisten. Zuvor hatten führende CDU-Politiker ihrer Chefin demonstrativ den Rücken gestärkt.