13.11.2001 20:05 Uhr Koalitions-Krise? Na und? Dax ist happy

Der Schock des Flugzeugabsturz in New York am Montag währte nur kurz - am Dienstag legten die deutschen Standardwerte bereits wieder kräftig zu. Auch die Koalitionskrise der rot-grünen Regierung ließ die Blue-Chips vorerst ziemlich kalt. Der Dax schloss mit 2,63 Prozent bei 4.946 Punkten im Plus.

12.11.2001 20:10 Uhr Flugzeugabsturz in N.Y. Dax: auf Panik folgt Ruhe

Die deutschen Standardwerte reagierten zunächst mit Panik auf den Flugzeugabsturz in New York - mit über 5 Prozent ging es auf 4.648 Punkte ins Minus. Im Handelsverlauf setzte sich dann jedoch Besonnenheit durch - Hinweise auf einen Terror-Anschlag gab es bis zum Börsenschluss nämlich nicht.

09.11.2001 20:00 Uhr "Com(sch)merzbank" Dax geknickt

Mit 4.589 ist der Dax in die Woche gestartet, mit 4.910 Zählern ging er am Freitag aus dem Handel. Das sind zwar 1,7 Prozent weniger als am Donnerstag, aber im Wochenvergleich bleibt ein sattes Plus von sieben Prozent. Am Donnerstag stand der deutsche Leitindex zeitweise sogar über der Marke von 5.000.

08.11.2001 20:35 Uhr 5.000 mal berührt Gipfelstürmer Dax

"Gehen wir jetzt noch weiter hoch oder lassen wir es?" Das war wohl die zentrale Frage bei der "Lagebesprechung" der deutschen Standardwerte nach der Zinssenkung durch die Europäische Zentralbank. Sie wurde positiv beantwortet: der Dax schloss mit 2,7 Prozent bei 4.994 Zählern satt im Plus.

06.11.2001 21:30 Uhr Nicht Fisch, nicht Fleisch Dax stolpert

Von der Zinssenkung der amerikanischen Notenbank um 50 Basispunkte auf 2,0 Prozent hat der Dax nichts mehr mitbekommen. Der Handel in Frankfurt war um 20 Uhr zu Ende. Sonst hätte die Dienstags-Bilanz der deutschen Standardwerte möglicherweise besser ausgesehen.

05.11.2001 21:20 Uhr Prinzip Hoffnung Dax sprintet

Vielleicht fallen die Zinsen in dieser Woche ja weiter. Nichts genaues wußte man zwar nicht, aber die Anleger kauften am Montag vorsorglich schon mal Aktien. Die deutschen Standardwerte stiegen dadurch kräftig um 3,8 Prozent auf 4.755 Zähler.

01.11.2001 20:20 Uhr Nach bewegtem Handel Dax feiert doch noch

Die deutschen Standardwerte zeigten sich zunächst wenig entscheidungsfreudig - vom Plus ging es ins Minus und wieder zurück. Im späten Handel sorgte eine Rallye an den US-Leitbörsen dann aber doch noch für satte Zugewinne bei den Blue Chips. Der Dax schloss mit 1,7 Prozent bei 4636 Punkte im Plus.