06.11.2001 21:30 Uhr Nicht Fisch, nicht Fleisch Dax stolpert

Von der Zinssenkung der amerikanischen Notenbank um 50 Basispunkte auf 2,0 Prozent hat der Dax nichts mehr mitbekommen. Der Handel in Frankfurt war um 20 Uhr zu Ende. Sonst hätte die Dienstags-Bilanz der deutschen Standardwerte möglicherweise besser ausgesehen.

05.11.2001 21:20 Uhr Prinzip Hoffnung Dax sprintet

Vielleicht fallen die Zinsen in dieser Woche ja weiter. Nichts genaues wußte man zwar nicht, aber die Anleger kauften am Montag vorsorglich schon mal Aktien. Die deutschen Standardwerte stiegen dadurch kräftig um 3,8 Prozent auf 4.755 Zähler.

01.11.2001 20:20 Uhr Nach bewegtem Handel Dax feiert doch noch

Die deutschen Standardwerte zeigten sich zunächst wenig entscheidungsfreudig - vom Plus ging es ins Minus und wieder zurück. Im späten Handel sorgte eine Rallye an den US-Leitbörsen dann aber doch noch für satte Zugewinne bei den Blue Chips. Der Dax schloss mit 1,7 Prozent bei 4636 Punkte im Plus.

31.10.2001 20:10 Uhr Trepp auf, Trepp ab Dax erschöpft, aber im Plus

Die deutschen Standardwerte legten am Mittwoch eine Berg- und Talfahrt hin - nach schwachem Start drehten die Blue-Chips im Sog besser als erwarteter US-Konjunkturdaten ins Plus. Am Abend überwog dann jedoch wieder die Skepsis und es ging ins Minus. Schließlich schloss der Dax erschöpft und kaum verändert mit 0,3 Prozent bei 4559 Punkten im Plus.

30.10.2001 20:20 Uhr Die Bären sind los Dax zieht sich zurück

Die deutschen Standardwerte boten den Anlegern am Dienstag keinen schönen Anblick - gleich am Morgen ging es ins Minus, das unerwartet schwache US-Verbrauchervertrauen gab dem Index am Nachmittag dann Rest. Der Blue-Chip-Index schloss mit 2,5 Prozent bei 4543 Punkten im Minus.

29.10.2001 20:20 Uhr Daten-Flut erwartet Dax geht unter

Die deutschen Standardwerte kannten am Montag nur eine Richtung - es ging nach unten. Geprägt wurde das Bild von Gewinnmitnahmen nach der Rallye der vergangenen Wochen. Die schwachen Vorgaben der US-Leitbörsen schickten den Dax am Nachmittag dann endgültig auf Talfahrt.

19.10.2001 20:40 Uhr Die 4500 halten Dax leichter

Auf dem Frankfurter Parkett wartete am Freitag alles auf den Ifo-Index - und der sorgte für eine dicke Enttäuschung bei den Anlegern. Der Dax konnte aber einen Teil seiner Verluste wieder wettmachen und notierte am Ende mit 1,3 Prozent im Minus bei 4514 Zählern.

18.10.2001 20:25 Uhr Oh je, SAP! Dax im Minus

Im Minus ging es los und mit Verlusten hörte der heutige Handel auch auf - der DAX büßte am Ende 1,5 Prozent oder 70 Punkte ein auf einen Schlussstand von 4.574 Zählern. Hauptbelastungsfaktor waren die Quartalszahlen der Walldorfer Softwareschmiede SAP.

16.10.2001 20:20 Uhr Stabiles Plus Dax trotzt Dow

Von kleinen Schwächeanfällen abgesehen präsentierten sich die deutschen Standardwerte am Dienstag fester. Der Dax legte am Ende 1,7 Prozent zu auf einen Schlussstand von 4.626 Zählern. Damit konnte sich der Frankfurter Leitindex sogar von der richtungslosen Wall Street abkoppeln.

15.10.2001 20:50 Uhr Banken brechen ein Dax im Minus

Sorgen um mögliche Terrorattacken mit Biowaffen und die schwache Eröffnung der US-Börsen bereiteten dem Dax einen schwachen Wochenauftakt. Immerhin einen Teil seiner Verluste konnte der Dax im späten Handel wieder gutmachen. Am Ende blieb ein Minus von 1,7 Prozent oder 77 Punkten auf 4514 Zähler.