Die Partei

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Die Partei

imago0106960758h.jpg
23.01.2021 10:13

Aus der Schmoll-Ecke Da lag Grinse-Höcke total daneben

Der Anstieg wilder Prognosen und Warnungen aus Politikermündern ist nach wie vor exponentiell. Zum Glück ist mit Armin Laschet nun ein visionärer Realist CDU-Oberhirte. Während Björn Höcke beim Versuch, sich an Verquerte ranzuwanzen, krass scheitert. Eine Kolumne von Thomas Schmoll

215050569.jpg
13.01.2021 16:31

Sonneborn entschuldigt sich Nico Semsrott tritt aus "Die Partei" aus

Eigentlich will "Die Partei" satirisch auf politische Missstände aufmerksam machen. Nachdem Parteichef Martin Sonneborn aber einen Tweet teilt, der von vielen als rassistisch verstanden wird, zieht der Europaabgeordnete Semsrott Konsequenzen. Er wirft Sonneborn fehlende Kritikfähigkeit vor.

imago0105429538h.jpg
17.11.2020 09:30

Bülow tritt Satirepartei bei "Die Partei" sitzt ab sofort im Bundestag

Marco Bülow, lange SPD-Mitglied und später fraktionslos, wird Mitglied von "Die Partei" und geht mit ihr in den Bundestag. Zum Satiriker werde er dadurch nicht - aber manche Menschen erreiche man nur noch mit Satire, begründet Bülow den Schritt. Ein Anliegen sei, sie davon abzuhalten, rechts zu wählen.

Zieht für "Die Partei" wieder ins Europaparlament ein: Der Satiriker Martin Sonneborn.
27.05.2019 15:36

Die Partei, Volt & Co. Wen die Deutschen wirklich wählten

Rege Wahlbeteiligung, deutliches Ergebnis: Bei der neunten Wahl zum Europaparlament haben rund 37,8 Millionen Deutsche abgestimmt. Immerhin 13 Prozent erhalten kleinere Parteien, Exoten oder Spaßmacher. Wohin flossen die Stimmen?

22f73eb1633304f17d441405fe40347f.jpg
25.09.2017 07:31

7 von 42 Parteien sind drin Bundestag so groß wie nie

Der Wähler hat entschieden, das vorläufige Endergebnis steht fest: Bei der Bundestagswahl 2017 scheitert die Masse der angetretenen Kleinparteien an der Fünf-Prozent-Hürde. Der neue Bundestag wird dennoch so groß wie noch nie zuvor. Von Martin Morcinek

imago60527779h.jpg
25.08.2017 15:31

Kandidat der Satire-Partei So will Somuncu 25.000 Stimmen holen

Auch die Satire-Partei Die Partei schickt einen Kanzlerkandidaten ins Rennen. Es ist der Kabarettist Serdar Somuncu – was das soll, was der will und wie der ist, zeigt sich bei der Vorstellung des Programms, das übrigens junge Frauen zu Nacktheit verpflichtet.

imago60527779h.jpg
04.01.2017 14:29

Somuncu will Kanzler werden "Trump hat unsere Methode geklaut"

Mit seinen Lesungen aus Hitlers "Mein Kampf" wurde Kabarettist Serdar Somuncu Mitte der 90er Jahre bekannt. Der Deutschtürke war zunächst der selbsternannte "Quoten-Kanacke", ist heute Polit-Talker bei n-tv und will nun erster deutsch-türkischer Kanzler werden.

  • 1
  • 2
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.