EU-Beitritt der Türkei

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema EU-Beitritt der Türkei

15.10.2004 07:34

Unterschriften gegen Türkei Stoiber folgt Merkel

Nach erheblicher Kritik auch aus den eigenen Reihen und einem Kurswechsel von CDU-Chefin Merkel ist nun auch die CSU von der Idee einer Unterschriftenaktion gegen einen EU-Beitritt der Türkei abgerückt.

13.10.2004 07:48

Unions-Gesundheitsstreit Merkel bietet Kompromiss

Unruhige Zeiten für CDU-Chefin Merkel: Die Union streitet erbittert um eine Gesundheitsreform, Fraktionsvize Merz zieht sich aus der CDU-Spitze zurück, und auch die Idee einer Unterschriften-Aktion gegen den EU-Beitritt der Türkei entzweit die Partei. Im Gesundheits-Streit bietet Merkel jetzt einen Kompromiss an.

12.10.2004 06:27

EU-Beitritt der Türken "Total verlogene Debatte"

Die Diskussion um den Vorstoß der Unionsspitze für eine Unterschriftenaktion gegen den EU-Beitritt der Türkei hält weiter an. SPD-Fraktionschef Gabriel wirft der Union eine "total verlogene Debatte" vor.

11.10.2004 06:36

"Kriegserklärung gegen Türkei" Kritik an Unions-Kampagne

Der Vorstoß der Unionsspitze für eine Unterschriftenaktion zum EU-Beitritt der Türkei ist auf scharfe Kritik gestoßen. Neben SPD, Grünen und FDP äußerten mehrere CDU-Politiker schwere Bedenken. SPD-Generalsekretär Benneter kündigte "entschiedenen Widerstand" seiner Partei gegen die Unions-Kampagne an. Außenminister Fischer rief die Union dazu auf, "die außenpolitische Vernunft endlich einzuschalten und sich verantwortlich zu verhalten." Die schärfste Kritik kam von der Türkischen Gemeinde: "Das ist eine Art Kriegserklärung gegen die Türkei und die in Deutschland lebenden Türken."

06.10.2004 14:02

Beitritt der Türkei Die Haltungen der EU-Staaten

Die 25 EU-Regierungen müssen den von der Kommission empfohlenen Beitrittsverhandlungen mit der Türkei im Dezember einstimmig zustimmen. Auch ein Beitritt kann nur einmütig beschlossen werden.

05.10.2004 08:12

EU-Beitritt der Türkei Barroso fordert Referendum

EU-Erweiterungskommissar Günter Verheugen kann bei der Empfehlung für Beitrittsgespräche mit der Türkei EU-Kreisen zufolge auf eine breite Mehrheit in der Kommission setzen. Die Gespräche sollen ausgesetzt werden können, wenn die Türkei vom Reformkurs abweicht.